Top 5 der beliebtesten Beiträge 2016

Top 5 der Beiträge 2016

Wahnsinn wie die Zeit rennt….. Schon ist Mitte Februar 2017. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und euch die Top 5 meiner Beiträge 2016 zeigen.

Das Jahr war ganz schön verrückt und ich bin dankbar, dass ihr mich begleitet habt….
Ich hoffe ihr begleitet mich auch in 2017!

Hier kommen sie, die Top 5 der Beiträge 2016

Platz 5 wurde 2.505x gelesen:

Hochzeitstorte – Ein Prinzessinnen Traum

Dieser Beitrag lag mir wirklich am Herzen. Oli, der Bruder meines Mannes und seine Frau Julia haben schon wahnsinniges Vertrauen in mich gesetzt als sie mich baten Ihre Hochzeitstorte zu backen. Ich hätte Ihre Torte und somit Ihre Hochzeit definitiv ruinieren können wenn ich das versaut hätte. Herausgekommen ist ein Prinzessinentraum in zartem rosa mit weißer Spitze und Unmengen von Rosen. Und wisst ihr was? Ich war und bin wirklich Stolz auf diese Torte!

 

 

Platz 4 wurde 2.510x gelesen:

Ich bin eine Rabenmutter!

Im November habe ich mich als Rabenmutter geoutet… Und was passierte? Viele taten es mir gleich. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Schon Komisch, dass es das Wort Rabenmutter nur in der deutschen Sprache gibt. Offenbar gibt es UNS nur in Deutschland… überall sonst auf der Welt ist es ganz normal, dass Mütter arbeiten und zum Lebensunterhalt beitragen.

 

Platz 3 wurde 2.843x gelesen:

Brief an meine Tochter – Eine Liebeserklärung!

Kurz vor dem 4 Geburtstag meiner Tochter Cataleya hatte ich das Bedürfnis ihr einen Brief zu schreiben. Nicht alles was da drin steht, versteht sie jetzt schon. Vieles wird sie erst später verstehen und vieles auch erst wenn sie selbst mal Mama ist. Aber dennoch musste es mal gesagt, bzw. geschrieben werden. Ich bin unglaublich stolz auf meine Tochter auch wenn sie mich manchmal in den Wahnsinn treibt.

 

Platz 2 wurde 5.736x gelesen:

35+3 – wie mein Sohn Christian auf die Welt kam!

Einer meiner persönlichsten Beiträge und mein Weg, das Erlebte zu verarbeiten. Christian kam, für mich, unter sehr dramatischen Umständen auf die Welt. An seiner Geburt hatte ich wahnsinnig lange zu knabbern. Das Schreiben und die riesige Resonanz auf diesen Beitrag hat sehr viel dazu beigetragen, dass ich das Verarbeiten konnte. DANKE!

 

Und jetzt kommt er…. Der MEISTGELESENE BEITRAG 2016… Ich bin gespannt, ob ich es je schaffe, dass dieser Beitrag getoppt wird. Wir werden sehen…

 

Platz 1 wurde 16.932x gelesen:

Die „NICHT-SO-SCHÖNE“ Seite am MAMA sein. Ein Appell an alle Mütter!

Ich weiß nicht mehr genau wie ich darauf kam diesen Beitrag zu schreiben. Ich glaube ich hatte mal wieder bei Facebook in einer der unzähligen Mama Gruppen gelesen wie toll es doch ist ein Baby zu haben… Das erinnerte mich daran, wie es mir nach Cataleyas Geburt ging. Verunsichert, keine Ahnung was man da so tut, keine Ahnung warum das Baby nun schon wieder schreit und diese Müdigkeit…. NATÜRLICH ist es toll ein Baby zu haben, aber nicht 24 Stunden am Tag! Es gibt eben auch die „Nicht-so-schöne“ Seite am Mama sein. Ich wollte etwas schreiben was allen „NEU-Mamas“ sagt: „Hör zu, du bist nicht allein mit deinen Gefühlen, uns allen geht das so!“

Es schien so als sei ein Knoten geplatzt. Ich veröffentlichte den Beitrag und erhielt HUNDERTE Nachrichten wie recht ich doch habe, Mamas haben sich bei mir bedankt und den Beitrag verbreitet. Viele schrieben mir privat oder per Mail und schilderten Ihre Erfahrungen. Es  ist wie es ist… Einer zieht die Hosen aus (in dem Fall ich) und sehr, sehr viele ziehen nach! Ein tolles Gefühl. Ich liebe diesen Beitrag immer noch und er ist zu Recht auf Platz 1 gelandet!!!

 

Und hier noch mal alle „Sieger“:

 

  • Welcher der Top 5 der Beiträge 2016 hat euch am meisten gefallen und warum?

  • Welcher geht gar nicht???

Ich bin wirklich sehr auf eure Meinung gespannt!

 

Und schon bald werde ich euch die Top 5 der Rezepte aus 2016 vorstellen! Habt ihr schon eine Ahnung welches am besten ankam???

25 Gedanken zu „Top 5 der beliebtesten Beiträge 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.