1 Tag im Disneyland Paris

1 Tag im Disneyland Paris

1 Tag im Disneyland reicht vollkommen! Er reicht leider nicht um alles zu sehen, aber er reicht um sich mit der Disney Magie infizieren zu lassen. Er reicht um ein Gefühl dafür zu entwickeln, dass hier alles möglich ist und Märchen eben doch wahr werden.

Aber mal von vorne….

Kindheitsträume

Tatsächlich wollte ich schon immer mal ins Disneyland. Immer, wirklich! Bestimmt schon als ich noch gar nicht wusste, dass es das Disneyland gibt. Es ging einfach nicht, denn meine Mutter konnte sich das einfach nicht leisten. Keine Frage, so ein Tag im Disneyland ist nicht wirklich günstig.

Der Traum blieb also unerfüllt, wie für so viele andere auch. Aufgegeben habe ich ihn nie und so freute ich mich umso mehr, als wir ein paar Tage im Center Park Villages Nature Paris planten. Der Center Park liegt nur 6 km vom Disneyland entfernt und ich hätte mir vermutlich selbst in den Hintern gebissen, hätten wir diese Gelegenheit nicht genutzt.
Wir setzten wirklich alles daran, dass wir wenigstens 1 Tag ins Disneyland gehen und so glaubte ich erst daran, als ich tatsächlich die Tickets (unter der Woche, 1 Tag/ 1 Park) für knapp 200 Euro in den Händen hielt.

Disney Dienstag

Als wir am Montag im Center Park ankamen, war der Plan am Donnerstag ins Disneyland Paris zu gehen, ein Blick auf den Wetterbericht ließ uns aber umschwenken, so dass wir uns bereits am nächsten Tag auf den Weg machten.

Vom Center Park fährt ein Bus direkt zum Disneyland. Pro Erwachsenen bezahlten wir 2 Euro für die einfache Fahrt und wurden direkt zum Disneyland gebracht. Eine tolle Alternative für Sparfüchse, denn der Parkplatz am Park selbst kostet 30 Euro pro Tag. Wir bezahlten 8 Euro für die Hin- und Rückfahrt. Unsere Kinder mussten nichts bezahlen.

Bereits vor dem Eingang war die Magie zu spüren. Wir folgten dem Strom der Menschen mit Micky Ohren und den glücklichen Gesichtern. Als wir den Eingang passiert hatten hätte ich fast angefangen zu heulen, so glücklich war ich! Ich hatte viel gelesen über den Park, viele Tipps und Eindrücke von anderen gehört, aber noch nie war ich so ergriffen wie im Disneyland. Natürlich mussten auch wir zunächst Minnie Ohren kaufen und so waren die ersten 19 Euro direkt hinter dem Eingang weg. Ah was solls!

Zumindest für die Verpflegung musste ich kein Geld ausgeben, denn ich hatte uns Sandwiches und 2 Flaschen Wasser mitgenommen. Auch die Mitnahme unseres Bollerwagens war kein Problem. Wusstet ihr, dass es im Disneyland Paris nirgends Kaugummi zum Kaufen gibt? Das ist so, damit der Park einfach sauber bleibt.

Noch mehr Dinge die ihr noch nicht über das Disneyland Paris wusstet

Die Main Street ist nur 100 Meter lang, dennoch erscheint das Schloss unglaublich weit weg.
Das nennt man die erzwungene Perspektive!

 

Wenn das alte Telefon im New-Century-Notions-Laden abgenommen wird,
kann man die Einwohner bei Gesprächen Belauschen.

 

Die Mitarbeiter nutzen ein internes Netz von Bussen, 
mit Haltestellen wie «Pluto Gate».

 

Es gibt immer nur einen einzigen Micky, der im gesamten Park anwesend ist.
So bekommen Kinder das Gefühl, das Micky tatsächlich existiert.
Außer meine Kinder, die sagen sofort, dass sich da ein Mensch verkleidet hat. Puff, Magie zerstört!

 

Das Schloss von Disneyland Paris ist in seiner Weise einzigartig. In den anderen Disney Parks weltweit ähnelt das Schloss europäischen Schlössern. 

1-Tag-im-Disneyland-Paris-Disneyland-Disney-Disney-magie-Disney-Schloss-Paris-Frankreich-Reisen-mit-Kindern

Fahrgeschäfte und Figuren

Wir hatten echt Glück, denn es war sehr wenig los. An den meisten Fahrgeschäften gab es gar keine Wartezeit. Bei den Achterbahnen lag die Wartezweit zwischen 5 und 15 Minuten.

Lediglich für ein Foto mit den Prinzessinnen warteten wir etwa 50 Minuten lang, aber was tut man nicht alles für das Töchterchen. Und auch ich war kurz sprachlos als wir vor Cinderella standen, meine Tochter dagegen nahm sie gleich in den Arm.

Wir besuchten danach noch Darth Vader, denn ein Foto mit ihm musste für meinen Sohn einfach sein. Wir hatten sehr viel Spaß und konnten sehr viele Fahrgeschäfte nutzen. Die Sonne strahle zwischenzeitig auch und wir ließen uns treiben.

Eine große Hilfe war uns die Disneyland App, denn hier haben wir jedes Mal geschaut, wie die Wartezeiten an den einzelnen Attraktionen gerade sind.

Disney Parade

Das ist allerdings ein Muss für jeden Disney Fan!

Die Disney Parade haben wir uns natürlich angeschaut, mit toller Musik und beeindruckenden Wagen fuhren die Disneystars an uns vorbei. Die Kinder staunten, tanzten, winkten und waren hin und weg.

Und auch ich war ergriffen und beeindruckt, die Magie von Disney schwebte über allem. Nach der Parade nutzten wir die Zeit um noch ein paar Attraktionen zu besuchen und vergaßen dabei völlig, dass unser Sohn noch mit DUMBO fliegen wollte.

Als er uns daran erinnerte war es etwa 17 Uhr und der Bereich bereits abgesperrt. Man bereitete die Illuminations Show vor und so mussten wir unseren Sohn trösten.

Denkt also daran, dass der Bereich hinter dem Schloss am Nachmittag für die Vorbereitung der Illuminations Show abgesperrt wird.

 

Illuminations Show

Noch so ein Muss!

Am Ende eines wundervollen Tages findet im Disneyland Paris die Illuminations Show statt. Dabei wird eine tolle Show auf das Schloss projiziert und es gibt ein Feuerwerk.

Ok, ok. Ich oute mich! Ich habe Rotz und Wasser geheult! Das war einfach sooooo ergreifend und wunderschön. Die Szenen aus den Filmen, die Musik und das perfekt passende Feuerwerk haben mich umgehauen. Das müsst ihr gesehen haben.

Meine Kinder hatten ihren eigenen Sitzplatz dabei, den Bollerwagen. Später haben wir die Kinder dann auf die Schultern genommen, damit diese die Show besser verfolgen konnten.

Immer wieder schrien sie voller Begeisterung, wenn sie diesen oder jenen Disneyfilm erkannten, meine Tochter hat besonders bei den Szenen aus dem Film Frozen lauthals mitgesungen, schließlich ist sie ein großer Fan und hatte schon mal eine Frozen Geburtstagsparty.

Bei meinem Sohn war die Freude bei Star Wars natürlich am größten, denn auch er hat sich schon mal eine Star Wars Party gewünscht für die ich passende Einladungen gebastelt hatte. Für alle war was dabei! Es war wunderschön….

Die Illuminations Show war der krönende Abschluss unseres Tages im Disneyland. Wie gern wäre ich am nächsten Tag direkt wieder hingegangen. Aber das hole ich nach, irgendwann, ganz bestimmt! Und dann müssen es 2 oder 3 Tage sein!

Like it? PIN it?
Lohnt sich ein Tag im Disneyland? Wir waren nur einen Tag vor Ort und ich erzähle euch, wie es war! Warum meine Kinder so begeistert waren und ich eine Menge Tränen vergossen habe erzähle ich euch in diesem Beitrag!