Flachswickel

Flachswickel

hier kommt das Rezept für die Flachswickel für euch!

 

Zutaten:

500 g Mehl
1 Würfel Hefe (frisch)
3 EL Milch lauwarm
100 g Zucker
250 g Butter
2 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz

 

Flachswickel

 

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Eine Mulde bilden und die Hefe hineinbröseln. 1 EL Zucker und die lauwarme Milch dazu gießen und die Hefe durch vorsichtiges Rühren auflösen.

Etwas Mehl vom Rand drüber streuen und an einem warmen Ort, abgedeckt, etwa 30 Minuten stehen lassen. Das gärt dann so richtig schön vor sich hin….

Die Butter (sollte sehr weich sein), die Eier, den Vanillezucker, 50 g Zucker und 1 Prise Salz zum Vorteig geben und kneten bis ein geschmeidiger Hefeteig entstanden ist, der sich vom Boden löst. Ich lasse das meine Klara machen.

 

 

Den Ofen könnt ihr auf 150 Grad Umluft vorheizen. Den Teig zu einer langen Rolle formen und gleichmäßige Stücke abschneiden. Bei mir hatte jedes Stück etwa 40 Gramm.

Den restlichen Zucker auf einem Teller geben.
Die einzelnen Stücke zu langen Stücken ausrollen in dem Zucker wälzen und kreuzweise überschlagen.

Die Flachswickel etwa 20 Minuten backen, bis sie anfangen Farbe zu bekommen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ihr könnt die Flachswickel in einer Blechdose bis zu 4 Wochen aufbewahren.

Lasst es euch schmecken!

 

Like It? PIN it!

Kennt ihr die schwäbischen Flachswickel? Diese süße Leckerei ist schnell gemacht und kann lange aufbewahrt werden. Probiert es einfach mal aus, viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

**********

Interessante Beiträge zu Familienthemen findet ihr hier, einfach auf die Bilder klicken:

was wir von Kindern lernen können, 16 Dinge, 16 Dinge die wir von Kindern lernen können, Kinder lernen, wie lernen Kinder

16 Dinge, die wir von Kindern lernen können

***

 

 

 

 

 

 

 

Mama musst du bald sterben?

***

 

 

 

 

Typisch Mädchen, typisch Junge?

***

 

 

 

 

Mein Kind nervt mich!!!

***

 

 

 

 

 

 

 

Brauchen Kinder Werte?

 

*******************

Hier findet ihr meine Wochenpläne…. KLICK

Und wenn ihr noch mehr Rezepte braucht, stöbert doch hier:  KLICK

Falls Ihr an Familienthemen interessiert seit findet ihr
hier die beliebtesten Beiträge: KLICK

 

4 Gedanken zu „Flachswickel

  • 17. Juni 2016 um 19:36
    Permalink

    Na dann auf die Plätze…Backen….Los….

  • 17. Juni 2016 um 19:03
    Permalink

    Lang ist her…aber der Name sagt mir was!

  • 9. Juni 2016 um 10:09
    Permalink

    Probiere Sie unbedingt mal…. Sehr lecker!
    Ich würde mich freuen wenn du danach berichtest!

  • 9. Juni 2016 um 8:13
    Permalink

    Hab noch nie etwas von Flachswickeln gehört. Bin begeister von dem Rezept und das man sie so lange verwahren kann! Ist daa so in etwa der Geschmack von „Zöpfen“ aus Berlinerteig?

Kommentare sind geschlossen.