Hotel Schneeberg – Staunen, schwimmen, schlemmen!

WERBUNG, da Pressereise

Hotel Schneeberg

Als mich die Einladung ins Hotel Schneeberg erreichte, freute ich mich sehr. Ob ich sie annehmen sollte, darüber dachte ich lange Zeit nach, denn das Wochenende in Südtirol, war genau das Wochenende der Bloggerkonferenz in Nürnberg. Eigentlich hatte ich schon eine Eintrittskarte und auch das Hotel war gebucht. Zweifel meldeten sich, denn auf das Wiedersehen mit all meinen Bloggerkolleginnen freute ich mich schon lange und auch eine Auszeit von allem was zu Hause so los war, würde mir gut tun.

Ich entschied mich für Südtirol! Warum? Weil mir die Zeit mit meiner Familie sehr viel mehr Wert ist, als Zeit für mich! Endlich würde ich mal wieder nach Italien fahren, eins meiner Lieblingsländer auf unserer Erde. Meine Kinder würden ein bisschen was von Südtirol sehen und beim Anblick der Berge bestimmt (wie Mama) im Auto schon quietschen vor Freude! Sie würden ein tolles Hotel besuchen, Spaß haben und beim Almabtrieb zusehen. Aber vor allem würden wir uns alle Erholen und aus dem Alltag ausbrechen, schließlich ist das Hotel Schneeberg ein Familien- und Spahotel. Aber mal von vorne!!!

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Reisevorbereitung

Eine Reise möchte gut geplant werden und auch wenn wir mit dem Auto angereist sind, möchte ich weder unnötig Gepäck mitschleppen, noch möchte ich etwas vergessen. Meine Packliste kam natürlich auch dieses Mal zum Einsatz, doch dieses Mal fühlte sich das Packen entspannter an, denn wir haben unsere Car-Bags gepackt. Ich hatte euch die Reisetaschen hier schon vorgestellt und auch dieses Mal bestätigte sich, dass es sich lohnt, die Taschen anzuschaffen. Das Gepäck war schnell verpackt und genauso schnell eingeladen, da die Taschen perfekt in unseren Kofferraum passen.

 

Hotel Schneeberg, Familienhotel, Reisen mit Kindern, Car-Bags.com, Reisetaschen, Autoreisen, Reisen mit dem Auto

Das Gepäck war an Board, für Unterhaltung und Verpflegung habe ich auch gesorgt, die Reisepässe der Kinder und unsere Ausweise hatte ich dabei und schon konnte die Fahrt losgehen. 416 km hatten wir insgesamt vor uns!

 

Die Fahrt

Wir fuhren Richtung Allgäu auf der A7 und als die ersten Berge vor uns auftauchten waren wir alle nicht mehr zu halten. Naja, meine Kinder und ich zumindest. Von da aus ging es Richtung Innsbruck, vorbei an Lermoos und der Zugspitze.

Für Österreich benötigt man eine Vignette, wenn man die Autobahn nutzen möchte, diese kostet für 10 Tage 9,00 EUR. Um nach Italien zu kommen nutzten wir die Brennerautobahn die kostenpflichtig ist, die Hin- und Rückfahrt kostet 19,90 EUR, dafür ist man um einiges schneller an seinem Ziel.

Die Brennerautobahn liefert einen wundervollen Blick auf die Berge und Täler und schon da kam ich mir vor als wäre ich im Urlaub.

In Italien angekommen passierten wir gerade mal 1 Mautstelle (etwa 1,20 EUR) und fuhren ab da durch die Berge.

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Italien

Von Italien kannte ich bisher nur die Toskana und die Hauptstadt Rom, in Südtirol war ich vorher noch nie gewesen.

Wir schlängelten uns die Straße entlang, immer weiter in das Ridnauntal rein, bis wir an unserem Ziel ankamen, dem Hotel Schneeberg.

Das Hotel hat eine grandiose Lage, denn es liegt auf etwa 1400 Metern und dennoch im Tal, zu Füssen der Stubaier Alpen. Vom Hotel aus erreicht man in kürzester Zeit viele Wanderwege und Mountainbike Strecken. Im Winter liegen Langlaufloipen vor der Haustür oder man bricht zur Schneeschuhwanderung auf.

Und wenn es einem doch zu kalt ist, kann man in der Wellness Oase wunderbar entspannen. Auf 8.000 qm, eine der größten privaten Wellness Oasen in Südtirol, kann man schwimmen, rutschen, saunieren oder sich bei einer Massage verwöhnen lassen.

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Das Hotel

Gleich nach der Ankunft checkten wir ein, wir wurden freundlich und auf Deutsch begrüßt. Die Mitarbeiterin erklärte uns die Besonderheiten des Hauses, informierte uns über die Essenszeiten und händigte uns die Zimmerkarten aus.

Unser Zimmer war eine Junior Suite (ab 145 EUR pro Person und Nacht) und optimal für Familien mit Kindern, da hier ein Extra Schlafbereich für die kleinen vorhanden ist. Das Zimmer war ausreichend groß, es gab ein Bad mit Dusche, einen großen Schrank und einen Fernseher, dazu noch einen Balkon mit Blick auf die Berge.

Wie immer machen wir uns nach dem Auspacken immer auf und erkunden das Hotel. Es gab nichts, was es nicht gab. Das Hotel besteht aus mehreren Gebäuden, die alle unterirdisch miteinander verbunden sind. So kommt man vom Zimmer bequem, im Bademantel, zum Schwimmbad ohne auf die Straße zu müssen.

Alles weitere und viel zur Geschichte des Hauses erfuhren wir bei der Hotelführung. Diese solltet ihr unbedingt mitmachen, es ist beeindruckend zu hören, wie sich das kleine Gasthaus im laufe der Jahre verändert hat. Heute ist das Hotel Schneeberg ein moderner Betrieb, der viel Wert auf Gastfreundschaft und Nachhaltigkeit legt, denn seit 2009 wird die Wärme im eigenen Blockheizkraftwerk produziert.

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Kinderparadies

Im Kinderclub gab es ebenfalls viel zu sehen. Meine Kinder entdeckten gleich die Bobbycar Rennstrecke während mein Mann eher Augen für die nostalgischen Spielautomaten hatte. Als meine Kinder diese entdeckt hatten, war klar, hier kommen wir nicht so schnell weg.

Zum Kinderclub gehört auch eine Softplayanlage mit Bällebad, einer Rollenrutsche und einer ziemlich steilen Doppelrutsche, die meinen Kindern besonders Spaß machte. Außerdem noch einen großen Bereich zum Basteln und Spielen und ein Kino.

Im Außenbereich gibt es auch noch einen See auf dem man Boot fahren kann. Langweilig, wird es hier nie!

Der Kinderclub selbst bietet ein tolles Programm für die Kinder, die Betreuerinnen sprechen Deutsch und sind alle sehr freundlich. Als wir vor Ort waren, Ende September, waren kaum Kinder da. So hatten meine Kinder fast eine 1 zu 1 Betreuung. Sie durften T-Shirts gestalten, waren mit der Betreuerin draußen auf dem Spielplatz und im Streichelzoo.

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Elternparadies

Wenn meine Kinder sich wohlfühlen, kann ich mich entspannen und so nahmen ich und mein Mann an einer Wanderung teil. Ziel war eine auf etwa 1800 m gelegene Alm, die Martalm. Es war unglaublich toll obwohl ich zwischendurch dachte, ich sterbe gleich! Tatsächlich ist meine Kondition nicht die beste, gepaart mit der Höhenluft und dass ich mir nichts zu trinken mitgenommen hatte, machte mir schwer zu schaffen.

Zum Glück hatte ich meinen Mann dabei, der mich motiviert und mitgezogen hat, denn was mich am Ziel erwartete war unglaublich, die Berge, diese Luft und die Ziegen, die sich Ihren Weg suchten waren ebenso ein Highlight, wie das beste Radler der Welt.
Ernsthaft, wenn ihr im Hotel Schneeberg seit, wandert hoch zur Martalm und bestellt euch ein Radler!!! Unglaublich!!!

Diese geführten Wanderungen bietet das Hotel für seine Gäste an, dazu noch Yoga und weitere Sportmöglichkeiten. Neben dem Hotel kann man Mountainbikes ausleihen und Touren rund um das Hotel unternehmen.

Oder man entspannt in der Sauna und schwimmt danach in einem der Pools, wie etwa dem Außenpool, welcher ganzjährig auf 32 Grad beheizt wird. Im Family Aquapark „Bergi Land“ hatten nicht nur meine Kinder Spaß beim Rutschen, auch mein Mann stürzte sich die Rutschen runter! Das „Bergi-Land“ ist abgetrennt von der restlichen SPA-Wasserwelt, so konnten meine Kinder ungestört toben und auch mal etwas lauter sein ohne gleich jemanden zu stören. Hier gibt es auch eine Familiensauna, die Eltern zusammen mit Ihren Kindern nutzen können.

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Kulinarik

Das Essen im Hotel Schneeberg ist unheimlich gut. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und ausgewogen, zum Mittagessen gibt es zwei warme Gerichte, Suppe, Salat und Kuchen.

Abends gibt es die Suppe und Salat vom Buffet und weitere 3 – 4 Gänge in zwei verschiedenen Varianten als Menü. Im Haus gibt es außerdem eine eigene Pizzeria, die unheimlich gute Pizza aus dem Holzofen bietet.

Es ist tatsächlich das erste Mal, dass ich kein einziges Foto vom Essen gemacht habe, ich war einfach zu sehr mit essen beschäftigt.

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Kinderfreundlichkeit

Ja, ich weiß. In einem Kinderhotel sollte Kinderfreundlichkeit selbstverständlich sein. Dennoch hat das Hotel Schneeberg diesen Begriff noch mal auf eine andere Ebene gehoben.

Hier sind Kinder willkommen und das fast überall (außer im Saunabereich) und das spürt man auch. Als wir an der Bar etwas trinken wollten, bekamen meine Kinder ebenfalls einen Cocktail (es war Erdbeersaft) in einem Sektglas mit Schirmchen und Fruchtdeko serviert, der Barmann war unglaublich freundlich und als mein Sohn das Glas mit seiner Hand zerdrückte, hat der Mitarbeiter sich gleich um Christian gekümmert, seine Hand abgewaschen und ihm einen neuen Cocktail serviert.

Als wir gehen wollten, bekam er mit, dass mein Sohn traurig ist weil seine Schwester 1 Cent Stück gefunden hatte und er nicht. Er nahm eins aus seinem Geldbeutel, versteckte es geschickt und suchte mit meinem Sohn danach. Es war einfach toll! Diese kleine Geste sorgte augenblicklich für gute Laune bei meinem Sohn und ich war sehr gerührt.

Diese Liebe zu Kindern war überall spürbar, ob im Restaurant, im Kinderclub oder eben an der Bar, wo vermutlich nicht soooo oft Kinder sitzen.

Das ist es, was für mich einen Urlaub mit Kindern so besonders schön macht! Das ist es auch, was mich unter anderem das Hotel Schneeberg empfehlen lässt! Das ist es, warum ich gerne wieder hinfahren möchte und zwar am besten sofort!

 

Warst du schon mal da?

 

Unsere Highlights

Das Highlight meines Sohnes (4): „Die Rutsche und der Kinderclub!“

Das Highlight meiner Tochter (5): „Einfach Alles!!!“

Das Highlight meines Mannes: „Die Wanderung und das Bewitrungskonzept, bei dem man zwischen Restaurant und Pizzeria wechseln kann.“

Mein Highlight: Der Spa Bereich und die Umgebung des Hauses. Die Lage, zwischen den Bergen im Tal, ist unglaublich beeindruckend.

 

Falls ihr gerade keine Zeit zum lesen habt, könnt ihr euch den Beitrag auch bei PINTEREST speichern:

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

 

Unsere Bewertung:

Ambiente: 8/10
Sauberkeit: 9/10
Essen: 9/10
Freundlichkeit: 10/10
Kinderbetreuung: 10/10
Umgebung: 12/10

 

Vielen Dank an das Hotel Schneeberg und das ganze Team, dass wir bei Ihnen zu Gast sein durften! Ich habe mit Absicht nicht jedes einzelne Detail beschrieben, gönnt euch diesen wundervollen Urlaub und entdeckt selbst das Hotel! Ich würde definitiv noch mal hinfahren, am liebsten im Winter, so zwischen Weihnachten und Neujahr. 😉

 

Hotel Schneeberg, Ridnaun, Südtirol, Italien, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in Italien, Kinderhotel, Kinderhotel in den Bergen, Familienhotel in Südtirol, Familienhotel in den Bergen, Familienhotel in Italien

Mehr zum Thema Reisen mit Kindern findet ihr hier: KLICK