Naturkundemuseum Stuttgart – Ein Ausflugstipp für jede Jahreszeit!

Herbstaktivitäten

Vor kurzem habe ich euch 50 Ideen für Herbstaktivitäten vorgestellt. Hier findet ihr noch mal die komplette Liste: KLICK. Einer der Punkte, war ein Besuch im Museum, vielleicht in einem Naturkundemuseum? Tatsächlich muss man auch gar nicht weit fahren, die meisten Großstädte haben Museen , die tolle Ausstellungen bieten. Nach dem richtigen Museum für euch könnt ihr einfach bei Google suchen, oder einfach  eure Freunde fragen.

So hat auch meine Freundin, mir das Naturkundemuseum in Stuttgart empfohlen, da sie genau weiß, dass mein Sohn verrückt nach Dinos ist.

 

Naturkundemuseum Stuttgart - Ein Ausflusgstipp für schlechtes Wetter, Herbst und Winter, Ausflug mit Kindern, Museum für Naturkunde, Museum Dinosaurier, Museum Tiere

 

Museum am Löwentor

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart verfügt über 2 Ausstellungsgebäude. Wir haben im Museum am Löwentor begonnen, da darin die Tiere der Urzeit und die Dinosaurier untergebracht sind.

 

Naturkundemuseum Stuttgart - Ein Ausflusgstipp für schlechtes Wetter, Herbst und Winter, Ausflug mit Kindern, Museum für Naturkunde, Museum Dinosaurier, Museum Tiere

 

Info: Am Museum am Löwentor könnt ihr super Parken, die Münze für die Ausfahrt bekommt ihr beim Verlassen des Museums an der Kasse.

Bereits vor dem Gebäude lässt sich erahnen, was drinnen wartet, denn vor dem Eingang warten die ersten Dinos! Drinnen geht es spannend weiter. Auch kleineren Kindern wird nicht langweilig, denn es gibt Monitore zum drücken, Filme erklären die verschiedenen Zeiten, es gibt Sachen zum Ausmalen und auch einige Stellen an denen Skelette ausgebuddelt werden können.

Wir haben im Museum am Löwentor etwa 2 Stunden verbracht.

 

Naturkundemuseum Stuttgart - Ein Ausflusgstipp für schlechtes Wetter, Herbst und Winter, Ausflug mit Kindern, Museum für Naturkunde, Museum Dinosaurier, Museum Tiere

 

Schloss Rosenstein

Im Schloss Rosenstein ist ein anderer Teil der Ausstellung untergebracht, hier geht es mehr um die heutige Tierwelt. Der Weg zum Schloss Rosenstein führt durch den wunderschönen Rosensteinpark. In etwa 15 Minuten seit ihr da! Außer ihr habt Kinder dabei, denn auf dem Weg liegt ein toller Spielplatz, auf dem die Kinder sich austoben können. Wir haben also etwa 45 Minuten gebraucht, was aber nicht weiter schlimm ist.

Das Schloss Rosenstein ist ganz anders als das Museum am Löwentor, für mich um einiges Spannender. Besonders die 5 Lebensräume der Erde, die den Besucher durch die Regenwälder bis zum Polarkreis führen. Die ausgestellten Tiere sind in ihren natürlichen Lebensraum eingebettet und so entdeckt man das ein oder andere Tier erst bei genauem Betrachten der Ausstellung.

Sollte euren Kindern dennoch langweilig werden, ist das die Perfekte Kulisse für „Ich sehe was, was du nicht siehst!“

 

 

Infos zum Naturkundemuseum

Das Museum ist montags geschlossen! Dienstag bis Freitag ist es von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Samstags, Sonntags und an Feiertagen ist es von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Alle Infos rund um die Eintrittspreise und die Führungen findet ihr auf der Homepage des staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart: KLICK

Naturkundemuseum Stuttgart - Ein Ausflusgstipp für schlechtes Wetter, Herbst und Winter, Ausflug mit Kindern, Museum für Naturkunde, Museum Dinosaurier, Museum Tiere

Wart ihr schon mal in diesem Museum? Was ist euer Lieblingsmuseum?

 

Hier könnt ihr euch das Ausflugsziel für später bei Pinterest speichern:

Naturkundemuseum Stuttgart - Ein Ausflusgstipp für schlechtes Wetter, Herbst und Winter, Ausflug mit Kindern, Museum für Naturkunde, Museum Dinosaurier, Museum Tiere, Ausflug mit Kindern, Ausflugstipp für den Herbst, Ausflugstipp für den Winter, Schlechtes Wetter Beschäftigung

Mehr Ideen für Reisen und Ausflüge findet ihr hier: KLICK