Wochenplan für KW 01/2017

image_pdfimage_print

Sonntag, dass heißt es ist Zeit für einen neuen Wochenplan, denn kochen muss man ja täglich!

Heute ist Neujjahr….

Das heißt, wir haben Silvester überstanden…

Dieser Abend hatte für mich früher, bevor ich Kinder hatte, eine größere Bedeutung. Jetzt sind meine Kinder 4 und knapp 3 und ich finde es fast schon lästig wachbleiben zu müssen!  emoji monkey

Gestern haben wir gemütlich Raclette gegessen, mit den beiden… Die waren allerdings nicht so begeistert! Christian nicht vom Käse und Cataleya nicht vom langen warten… Na ja, sie sind trotzdem satt geworden und spielten dann, während wir weiter aßen.

Nachdem die zwei im Bett waren kamen gegen 22.00 Uhr Freunde vorbei, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Pünktlich zur Böllerei war meine Tochter wach… Wir schauten also das Feuerwerk gemeinsam an und dann brachte ich sie gegen 1 Uhr wieder ins Bett. Etwa um 2 Uhr war mein Sohn dann wach… Und das blieb er auch bis um 3 Uhr…. Und heute? Da weckte er mich um 8 Uhr… Heute ist wohl ein Mittagsschlaf für die ganze Familie angesagt… Mal sehen ob die Kinder das auch so sehen….

 

Hier kommt der Wochenplan für euch:

Montag: Fleischküchle, Erbsen/Möhren/Gemüse und Kartoffelstampf (Reste vom Sonntag)

Dienstag: Kartoffelgratin mit grünem Salat

Mittwoch: Geschnetzeltes mit Champignonrahm dazu Reis

Donnerstag: Erbseneintopf a’la Bundeswehr

Freitag: Kabeljaufilet auf Wurzelgemüse

Samstag: Gniocchi mit Spinat-Rahm-Soße

Sonntag: Schinkenbraten vom Schwein dazu Spätzle und Butter-Karotten

 

Und hier die PDF incl. Einkaufzettel zum ausdrucken: 01-2017

Hier findet ihr noch mehr Wochenpläne…. KLICK

 

Ich wünsche euch eine erfolgreiche, erste Woche des Jahres… Und falls ihr Fragen habt oder Anregungen braucht freue ich mich über eurer Kommentare!

image_pdfimage_print

2 Gedanken zu „Wochenplan für KW 01/2017

  • 8. Januar 2017 um 12:21
    Permalink

    Liebe Petra, wenn es schon ein Rezept gibt habe ich es verlinkt. Meist koche ich frei Schnauze. Was ich gekocht habe versuche ich zu verbloggen. Das geht aber nicht so schnell. LEIDER.

    In den meisten Fällen hilft aber Dr. Google weiter. Und ich bemühe mich, die Rezepte nachzureichen. Das meiste was ich koche ist aber auch relativ einfach.
    Liebe Grüße, Kati

  • 8. Januar 2017 um 10:26
    Permalink

    Super Seite!!!!

    Aber wo finde ich denn bitte die Rezepte zu den tollen wochenplänen?

    Herzlichen Dank und viele Grüße
    Petra

Kommentare sind geschlossen.