Doktorspiele bei Kindern – Wie reagiere ich richtig?

Doktorspiele

Irgendwann ist bei jedem Kind so weit! Die Kinder entdecken ihre Körper und auch die ihrer Freunde oder Geschwister.

Viele Eltern sind etwas geschockt und wissen auch nicht wie man reagieren sollte, daher ist es sinnvoll, sich darauf vorzubereiten.

Kinder entdecken die ganze Welt, nicht nur ihren Körper. Sie sind neugierig, haben viele Fragen und interessieren sich einfach für alles! Die sexuelle Entwicklung von Kindern hat nichts mit Sex zu tun, wie wir Erwachsenen es definieren. Gar nichts! Sie ist die natürliche Entwicklung von Kindern, die wir Eltern achtsam und vor allem passiv unterstützen können.

 

Doktorspiele bei Kindern sind ganz normal und kommen bei allen Kindern vor. Doch wie sollte man darauf reagieren? Ignorieren, Schimpfen? Ich zeige euch einen anderen Weg!

Mein Körper gehört mir

Diese Entwicklung beginnt schon viel früher und so sollten Kinder frühzeitig lernen, dass jeder Grenzen hat und diese AKZEPTIERT werden müssen. Meine Kinder müssen niemanden küssen oder umarmen, wenn sie das nicht möchten. Das haben alle zu akzeptieren (auch Mama und Papa) und dafür sorge ich auch, in dem ich meine Kinder bestärke ihre Wünsche mitzuteilen und mich notfalls „vor sie“ stelle. Auch ich frage meine Kinder ob ich ihnen einen Gute Nacht Kuss geben darf. Möchten sie es nicht, akzeptiere ich das! Auch wenn es mir schwer fällt!

Das zieht sich durch unseren Alltag, ich musste mir als Kind immer die Haare kurz schneiden lassen, bei meiner Tochter würde ich das nie verlangen, auch Ihre Haare gehören zu Ihrem Körper und sie allein entscheidet ob diese kurz oder lang sind.

Ebenso mit allen materiellen Dingen. Sie dürfen selbst entscheiden, ob sie etwas von Ihren Dingen verschenken, ich kann beraten und ermutigen oder auch dagegen argumentieren, die Entscheidung treffen sie. Falls der Bruder nicht mit dem Spielzeug der Schwester spielen darf, muss er das akzeptieren und umgekehrt natürlich auch! Auch ich erwarte schließlich, dass niemand ohne Erlaubnis meine Handtasche durchwühlt oder in meinem Kleiderschrank kramt.

Also einfach machen lassen?

Eltern sollten Kinder tatsächlich einfach machen lassen, sofern die Doktorspiele nicht zu weit gehen. Wenn die Kinder gleich alt sind, sich wohlfühlen und freiwillig gespielt wird, ist sind Doktorspiele vollkommen in Ordnung und gehört zur normalen Entwicklung!

Einschreiten sollten Eltern, wenn zwischen den Kindern ein großer Altersunterschied ist, bei körperlicher Überlegenheit eines der Kinder oder wenn Druck ausgeübt wird.

 

 

Klare Regeln festlegen

Damit sich alle wohlfühlen, sollten klare Regeln festgelegt werden. Diese hier finde ich besonders sinnvoll:

 

  1. Jedes Kind entscheidet allein ob es mitspielen möchte!
  2. NEIN heißt NEIN! Es darf nichts gemacht werden, was du oder dein Freund/ deine Freundin nicht möchtest
  3. Wenn du ein komisches Gefühl hast bitte Mama/ Papa/ Erzieherin um Hilfe.
  4. Es wird nichts in die Körperöffnungen gesteckt! (Verletzungsgefahr)

 

Beachtet bitte, dass Doktorspiele unter Kindern dabei helfen, ein gutes Bewusstsein für den eigenen Körper zu erhalten, eine respektvolle Haltung vor dem Körper anderer zu entwickeln und tragen damit auch zu einer gesunden Sexualentwicklung bei.
Und ihr könnt sicher sein, diese Phase geht auch wieder vorbei!

 

Wie würdest du reagieren?

 

Speichere dir den Artikel bei PINTERESTDoktorspiele bei Kindern sind ganz normal und kommen bei allen Kindern vor. Doch wie sollte man darauf reagieren? Ignorieren, Schimpfen? Ich zeige euch einen anderen Weg!

 

**********

Interessante Beiträge zu Familienthemen findet ihr hier, einfach auf die Bilder klicken:

was wir von Kindern lernen können, 16 Dinge, 16 Dinge die wir von Kindern lernen können, Kinder lernen, wie lernen Kinder

16 Dinge, die wir von Kindern lernen können

***

 

 

 

 

 

 

 

Mama musst du bald sterben?

***

 

 

 

 

Typisch Mädchen, typisch Junge?

***

 

 

 

 

Mein Kind nervt mich!!!

***

 

 

 

 

 

 

 

Brauchen Kinder Werte?

 

*******************

Hier findet ihr meine Wochenpläne…. KLICK

Und wenn ihr noch mehr Rezepte braucht, stöbert doch hier:  KLICK

Falls Ihr an Familienthemen interessiert seit findet ihr
hier die beliebtesten Beiträge: KLICK