Wie bringe ich meinem Kind das Fahrradfahren bei?

image_pdfimage_print

*Dieser Beitrag zum Thema Fahrradfahren enthält Amazon Affilate Links.

Fahrradfahren

Wer kennt es nicht, die Sprüche wie „Das ist wie Fahrradfahren, das verlernt man nicht!“ oder „Das Leben ist wie Radfahren. Du fällst nicht, solange du in die Pedale trittst.“

Fahrradfahren gehört für viele zum Alltag dazu. Ich erinnere mich sehr gut daran, wie mein Patenonkel mir das Fahrradfahren beigebracht hat.

Natürlich sollten auch meine Kinder Fahrradfahren lernen. Während meine Tochter von klein auf sehr interessiert war und sich auch nicht von Stürzen beeindrucken ließ, war mein Sohn da ganz anders.

Er hatte einfach keine Lust Fahrradfahren zu lernen. Und das war auch ok so! Wir haben ihn gefragt, es ihm angeboten, aber ihn nie gezwungen. Das ist meiner Meinung nach das wichtigste überhaupt. Hört auf eurer Kind, es wird euch schon sagen, wenn es soweit ist!!!

Kinder entwickeln sich unterschiedlich und so lernen sie auch das Fahrradfahren ganz unterschiedlich schnell. Während manche Kinder schon mit 2 Jahren Fahrradfahren, gelingt es anderen Kinder vielleicht erst mit 5 Jahren!

Wie bringe ich meinem Kind das Fahrradfahren bei? Fahrrad, Fahrradfahren, Kindern, Fahrradfahren beibingen, Fahrrad fahren beibringen, Kinder, Lernen

 

Wie bringe ich meinem Kind das Fahrradfahren bei?

Eigentlich ist das ganz leicht und gelingt mit diesen 10 Schritten. Wenn ich da so an mich zurück denke, war ich glaube ich schon 7, als mein Patenonkel mit mir das Fahrradfahren geübt hat. Gefühlt hat das Jahre gedauert, bis ich das Gleichgewicht halten konnte und bin wahnsinnig oft gestürzt. Sicherheitsmaßnahmen interessierten damals niemanden.

Meine Kinder haben ganz anders Fahrradfahren gelernt, nämlich schon lange BEVOR sie auf einem Fahrrad saßen. Wie das ging? Ich erzähle es euch!

 

Wie bringe ich meinem Kind das Fahrradfahren bei? Fahrrad, Fahrradfahren, Kindern, Fahrradfahren beibingen, Fahrrad fahren beibringen, Kinder, Lernen

 

In 10 Schritten zum Fahrradfahren 

1. Helm
Bevor es losgeht, braucht euer Kind einen Helm. Wir haben den Helm, bei beiden Kindern, auch in der Wohnung (beim Bobbycar fahren) angezogen. So gewöhnten sie sich schnell daran. Ohne Helm darf nicht gefahren werden! Das war unsere Regel und das verstehen auch schon 1,5 oder 2 jährige Kinder.

 

2. Laufrad
Das Laufrad (2 Räder, keine 3 oder 4) ist perfekt zum Fahrradfahren lernen. Die Kinder haben Spaß beim Fahren, können sich sicher auf Ihren Beinen abstützen und lernen automatisch ihr Gleichgewicht zu halten. Sobald eure Kinder rollen und dabei die Beine anheben, halten sie das Gleichgewicht alleine. Dann sind sie soweit das Fahrradfahren zu lernen. Unser Sohn hatte dieses Laufrad, ich empfehle es euch deshalb, weil es eine Handbremse hat. So lernen die Kinder den Umgang damit von klein auf…

 

3. KEINE Stützräder
Nachdem euer Kind das Gleichgewicht durch das Laufradfahren schon halten kann würden Stützräder nur einen Rückschritt bedeuten. WEG DAMIT!

 

Wie bringe ich meinem Kind das Fahrradfahren bei? Fahrrad, Fahrradfahren, Kindern, Fahrradfahren beibingen, Fahrrad fahren beibringen, Kinder, Lernen

 

4. Sicheres Umfeld
Für erste Übungen bietet sich ein großer Parkplatz (vom örtlichen Supermarkt) an. Natürlich außerhalb der Öffnungszeiten. Eine verkehrsberuhigte Straße ist auch super. Wichtig ist, dass sich euer Kind voll auf das Fahrradfahren konzentrieren kann und nicht auch noch auf Autos oder andere Verkehrsteilnehmer achten muss.

 

5. Individuelle Fähigkeiten berücksichtigen
Das habe ich im ersten Absatz schon mal geschrieben. Achtet auf euer Kind, es wird euch zeigen (Füsse hoch beim Rollen mit dem Laufrad, Interesse am Fahrradfahren) und auch sagen wenn es soweit ist. Mein Sohn hatte bis vor kurzem so gar keine Lust auf das Fahrradfahren. Nicht mal die Aussicht auf ein cooles Bike haben ihn motiviert. So haben wir ihn gelassen, bis er es von sich aus versuchen wollte. Das war perfekt!

 

6. Anschubsen statt schieben
Euer Kind kann das Gleichgewicht halten, jetzt muss es nur noch lernen zu treten. Gibt ihm einen kleinen Schubs, statt das Kind zu schieben. Beim Schieben haltet ihr es automatisch!

 

7. Stürzen will gelernt sein
Kinder, die Fahrradfahren lernen, fallen hin! Das ist einfach so und bleibt den meisten Kindern nicht erspart. Die Fallhöhe ist aber gering und auch die Geschwindigkeit ist nicht so hoch. So sind es meist nur kleine Kratzer. Oft ist tatsächlich der Schreck für die Kinder größer als der Schmerz und deshalb weinen sie.

WICHTIG:
Tröstet euer Kind, erklärt ihm, dass es ganz normal ist hinzufallen und das man dann einfach wieder aufsteht und weiter macht.
Ich habe meinen Kindern in diesen Situationen gern erzählt, dass auch ich hingefallen bin beim Üben und das nicht nur ein Mal.

 

Wie bringe ich meinem Kind das Fahrradfahren bei? Fahrrad, Fahrradfahren, Kindern, Fahrradfahren beibingen, Fahrrad fahren beibringen, Kinder, Lernen

 

8. Blick gerade aus
Einfacher gesagt als getan…Woran erkennt man Eltern, deren Kinder gerade das Fahrradfahren lernt? Alle, ausnahmslos alle Eltern schreien ihren Kinder „Schau nach vorne!“ hinterher. Einfacher ist es da, gerade am Anfang rückwärts vor dem Kind zu joggen, hört sich vielleicht komisch an, aber euer Kind ist auf EUCH fixiert, seid ihr vorne, schaut auch das Kind nach vorne!

 

9. Übung macht den Meister
Gerade am Anfang ist Übung Gold wert! Was bringt es, wenn das Kind die erste Übungsstunde hinter sich hat aber dann 2 Monate nicht auf dem Fahrrad sitzt. Baut das Rad in den Alltag ein, so kann euer Kind immer wieder üben! Wir fahren jetzt öfters mit den Rädern in den Kindergarten, also meine Kinder, ich laufe nebenher!

 

10. (Verkehrs)regeln lernen
Verkehr steht extra in den Klammern, denn hier geht es nicht um den Führerschein. Kinder sollten dennoch schon von klein auf die Grundlegenden Dinge lernen. Anhalten an der Straße, links-rechts-links schauen, an der Ampel oder dem Zebrastreifen die Straße überqueren und dennoch schauen usw. Das sollten sie schon früher kennen, aber jetzt müssen sie lernen, rechtzeitig anzuhalten und dennoch zu schauen.

Wir haben auch eigene Regeln festgelegt, z. B. dürfen die Kinder vorfahren aber an der Straße halten sie an und warten auf mich. Prüft für euch, was euch und den Kindern Sicherheit gibt und legt die Regeln von Anfang an fest.

 

Wie bringe ich meinem Kind das Fahrradfahren bei? Fahrrad, Fahrradfahren, Kindern, Fahrradfahren beibingen, Fahrrad fahren beibringen, Kinder, Lernen

 

Das richtige Fahrrad

Das erste Fahrrad meiner Tochter war ein 12,5 Zoll Rad und zum Üben perfekt. Schnell war klar, sie braucht ein größeres Rad. Und tatsächlich, als sie ihr 16 Zoll Fahrrad von Puky bekam, tat sie sich deutlich einfacher.

Bei meinem Sohn wollte es auf dem 12,5 Zoll Rad so gar nicht klappen, er tat sich richtig schwer. Mein Mann setzte ihn kurzerhand auf das 16 Zoll Fahrrad unserer Tochter und siehe da…. es klappte wunderbar. Christian ist gefahren, als ob er noch nie etwas anderes gemacht hatte. Sofort beherrschte er auch das Anfahren und auch das Anhalten perfekt. Daher haben wir auch für ihn ein 16 Zoll Rad von Puky besorgt.

Seit dem er das hat, ist die Motivation groß mit dem Fahrrad zu fahren. Nicht mehr lange und ich kann nicht mehr nebendran laufen. Aber bevor ich mich selbst auf das Fahrrad setze, muss ich mir einen Fahrradhelm kaufen. Denn wir Eltern sollten unseren Kindern ein Vorbild sein, finde ich!

 

Das hier sind die Fahrräder meiner Kinder:


 

Dieser Beitrag enthält Amazon Affilate Links. Ihr könnt direkt auf das Bild klicken und landet bei Amazon auf dem jeweiligen Produkt. Bestellt ihr es, kostet es euch nicht mehr als sonst. Ich bekomme dann eine kleine Provision dafür.

 

 

**********

Interessante Beiträge zu Familienthemen findet ihr hier, einfach auf die Bilder klicken:

was wir von Kindern lernen können, 16 Dinge, 16 Dinge die wir von Kindern lernen können, Kinder lernen, wie lernen Kinder

16 Dinge, die wir von Kindern lernen können

***

 

 

 

 

 

 

 

Mama musst du bald sterben?

***

 

 

 

 

Typisch Mädchen, typisch Junge?

***

 

 

 

 

Mein Kind nervt mich!!!

***

 

 

 

 

 

 

 

Brauchen Kinder Werte?

 

*******************

Hier findet ihr meine Wochenpläne…. KLICK

Und wenn ihr noch mehr Rezepte braucht, stöbert doch hier:  KLICK

Falls Ihr an Familienthemen interessiert seit findet ihr
hier die beliebtesten Beiträge: KLICK

image_pdfimage_print