Neujahrswünsche und Rückblick auf 2016

 

Auch von mir kommen Neujahrswünsche!

Denn heute ist es soweit… 2016 geht… 2017 kommt…
Ich möchte die Gelegenheit nutzen um euch ein paar Zeilen zu schreiben!

Veränderungen

Dieses Jahr war für mich geprägt von Veränderungen….
Die wohl wichtigste…. Aus Kati backt wurde Kuchen, Kind und Kegel ein Name an dem ich lange gefeilt habe und noch länger überlegt habe. Ich war einfach unsicher ob er passt und das ausdrückt, was er soll. Ich glaube das tut er. Oder was meint ihr?

Zu der reinen Facebookseite, die bereits seit Dezember 2014 besteht wurde ein „richtiger“ Blog integriert. Auf Instagram bin ich auch vertreten.

Das alles macht, auch wenn es nicht so aussieht sehr viel Arbeit. Die Pflege der einzelnen Seiten, das Vorbereiten der Artikel, das Fotografieren, das Schreiben selbst und und und… Das alles kostet viel Zeit, sehr viel Zeit. Aber es macht mir auch unglaublich viel Freude!

 

Kind und Kegel

Wer mir schon länger folgt weiß, dass ich berufstätig bin, zwei kleine Kinder habe (Cataleya ist 4 und Christian ist bald 3) und unter der Woche alleine zu Hause bin. Das hat einerseits Vorteile, denn wenn ich wie üblich, fast jeden Abend am PC sitze um für den Blog etwas zu machen stört das niemanden….Es hat aber natürlich auch Nachteile, denn so ist man, in dieser Zeit, selbst für alles rund ums Haus verantwortlich. Aber wir haben uns daran gewöhnt…

Die Themen haben sich von reinem Backen zu immer mehr Familienthemen verlagert und ich danke euch, dass ihr mir weiterhin folgt.

 

Was passiert ist

Ich durfte, dank großzügiger Sponsoren, einige super tolle Gewinnspiele für euch veranstalten. Ich habe mit meiner Familie sehr viel erlebt und wahnsinnig tolle Erinnerungen gesammelt.

Z.B. an die Übernachtung in der „Ritterburg“, an die leuchtenden Augen meiner Kinder beim Achterbahnfahren und an die beiden Kinderhotels Alpenrose und Dachsteinkönig.

Viele Beiträge über meine Familie, die euch teilweise richtig begeistert haben wie z.B. der Appell an alle Mütter, der Brief an meine Tochter und auch die Geburtsgeschichte meines Sohnes.

Aber gebacken wurde natürlich auch… Da wären die Hochzeitstorte für meine Kollegin und die „schweinchen-rosa“ Torte für meine Schwägerin! Es gab aber auch Muffins, eine Mirabellen Tarte, Tiramisu, Kaiserschmarrn, Apfelkuchen und vieles mehr.

Ich habe sehr viele wundervolle Menschen kennenlernen dürfen, ob virtuell oder auch persönlich! Ich habe eine besondere neue Freundin gewonnen mit der ich über alles reden kann.

 

Was privat passiert ist

Privat habe ich, im März 2016, meinen Arbeitsplatz gewechselt und bin glücklicher als je zuvor.
Dennoch vermisse ich die alten Kollegen und habe daher die ganze Zeit den Kontakt zu Ihnen gehalten.

Mein Christian kam in den Kindergarten, meine Tochter feierte ihren ersten Kindergeburtstag und mein Mann und ich den 10. Hochzeitstag. Was aber das wichtigste ist… Wir alle sind gesund!

Ein paar Zahlen

Alles in allem ein aufregendes Jahr…

Dennoch wäre es ohne euch, meine Leser nicht möglich gewesen!

Über 8.000 folgen mir bei Facebook, dank eurer Kommentare und Likes liegt die Beitragsreichweite bei unglaublichen 535.576,00. 😯

Bei Instagram folgen mir über 320, das ist natürlich noch ausbaufähig…. 😉 Das liegt allerdings bei euch!!!

Meinen Blog haben seit Bestehen knapp 57.000 Menschen besucht und meine Seite über 70.000 Mal aufgerufen. 😯
Das macht mich stolz, denn mit dieser Zahl hätte ich nie gerechnet!

Der Beitrag Appell an alle Mütter ist immer noch der erfolgreichste mit knapp 17.000 Lesern, gefolgt von Christians Geburtsgeschichte mit knapp 6.000 Lesern. Das alles ist einfach irre und ich kann es manchmal gar nicht glauben!

Ich hoffe, dass ich es weiterhin schaffe euch zu begeistern!

 

Neujahrswünsche

Jetzt, da sich 2016 von uns verabschiedet, möchte ich euch ein glückliches, gesundes und gesegnetes neues Jahr 2017 wünschen.

Möge das Jahr 2017 für euch so werden, wie ihr es euch erträumt.

Ich selbst habe gestern einen tollen Spruch gelesen, der für meinen Wunsch für 2017 voll zutrifft.
Da heißt es:

Ich habe die beste Familie der Welt, deshalb bin ich ein reicher Mann….oder eben Frau!

Alles andere ist BONUS!
In diesem Sinne…. Bis nächstes Jahr 😉