Speiseplan für die Woche 27/2018 – Ideen für die ganze Familie!

image_pdfimage_print

Speiseplan für die Woche 27/2018 – Ideen für die ganze Familie!

 

Diese Woche dreht sich rund um das Essen. Am Mittwoch habe ich euch das Fingerfood Buffet gezeigt, welches ich für den Einstand meines Mannes in seiner neuen Firma vorbereitet habe.

 

Es gab zwei Kuchen und dazu noch Pizzastangen, kleine Häppchen, Tomate-Mozzarella-Spieße, Melonen-Schinken-Spieße, Fleischküchle mit Honig Aioli und Blätterteigschnecken.

Hier findet ihr alle Rezepte: KLICK

Fingerfood Buffet - Rezepte für den perfekten Einstand!

***

Speiseplan für die Woche 27/2018

 

Montag: Tortellini mit Schinken-Sahne-Soße

Die Tortellini nach Packungsanleitung gar kochen. In der Zwischenzeit den Schinken in Würfel schneiden und in etwas Butter anbraten. Das Ganze mit Mehl bestäuben und mit kalter Sahne ablöschen. Gut verrühren und etwas einkochen lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Parmesan in die Soße reiben. Tortellini hinzufügen und fertig ist euer Essen.

 

Dienstag: Currywurst und Pommes, dazu Salat

Die Soße mache ich nach diesem Rezept: KLICK

 

Mittwoch: gebackener Fetakäse dazu Baguette und Salat

Den Fetakäse in eine gefettete Auflaufform legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, Gewürze nach Belieben drauf streuen (ich verwende Kräuter wie Oregano und Basilikum, Pfeffer, Salz und Paprika), Knoblauch in Scheiben und Zwiebelringe drauf verteilen, einige Tropfen Honig drauf geben und im Ofen etwa 30 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Dazu gibt es Baguette und grünen Salat.

 

Donnerstag: Rigatoni al Forno

Die Rigatoni bissfest garen. Für die Soße Hackfleisch, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, mit Brühe ablöschen und gehackte Tomaten hinzufügen. Einköcheln lassen, mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in Würfel geschnittenen Schinken und Erbsen dazugeben und zusammen mit den Rigatoni in eine gefettete Auflaufform geben, mit Käse betreuen und im Ofen überbacken.

 

Freitag: Seelachsfilet mit Gurkensalat

Die Gurken in dünne Scheiben schneiden, Salzen und Zuckern und auf die Seite stellen.

Den Seelachs paniere ich und backe ihn in Butterschmalz goldbraun.

Die Gurken für den Gurkensalat abgießen, dann mit etwas Joghurt, Essig, Salz, Pfeffer und Öl anmachen und abschmecken.

 

Samstag: Käsespätzle mit Salat

Zum Rezept: KLICK

 

Sonntag: Bratwurstschnecken, dazu Kartoffelstampf, braune Soße und gemischter Salat

Für den Kartoffelstampf Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Jetzt die Kartoffeln abgießen, stampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, einen guten Schuss Milch hinzufügen und alles gut verrühren. Der Kartoffelstampf darf gerne noch Stücke enthalten. Kurz vor dem Servieren ein Stück Butter in den Kartoffelstampf rühren, dass muss nicht sein, aber es schmeckt einfach so viel besser!

Die Bratwurstschnecken anbraten, den Salat putzen und mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken.

Alles zusammen anrichten und schmecken lassen.

 

 

Noch mehr meiner Wochenpläne findet ihr hier: KLICK

Hier gibt es auch Speisepläne:

Kerstin von Tagaustagein

Alina von Liebling, ich blogge jetzt

Laura von Heute ist Musik

Bettina von Alltagsfeierin

 

Ideen für eine tolle Tischdeko findet ihr hier: KLICK

Keine Idee was du kochen könntest? Bei mir findest du jeden Freiteag einen neuen Wochenplan, denn du übernehmen oder als Inspiration für deinen Speiseplan nutzen kannst. Hier ist der aktuelle Wochenplan für die Woche 11/2018.

 

*********

Das interessiert euch???
Einfach auf das Bild klicken und schon seit ihr beim Rezept!

         

 

 

image_pdfimage_print