Speiseplan für die Woche 33/2019 einfache Gerichte mit Rezept!


*

*

Speiseplan für die Woche 33/2019

Zeit für meinen neuen Speiseplan für die Woche 33/2019 und ein bisschen Werbung für meine Instagram Accounts! Nutzt du Instagram?

Ich habe gleich zwei Accounts, dieser hier zeigt kindgerechtes Essen, abseits der Glitzerpups-Instablase, welches alltagstauglich ist und auch Kindern schmeckt, leckere Kuchen und tolle Geburtstagstorten. Diesen Account findest du hier:

Essen für Kinder, Kochen für Kinder, Gerichte für Kinder, einfache Rezepte, Was möchten Kinder essen, Was soll ich meinem Kind kochen

*

Dieser hier beschäftigt sich mit dem Thema „Reisen mit Kindern“. Hier findet ihr alles rund um das Thema Ausflüge und Reisen mit Kindern.

Reisen mit Kindern, Unterwegs mit Kindern, Familienurlaub, Familienreisen
Falls ihr euch für eins der Themen interessiert
(oder sogar für beide), freue ich mich, wenn ihr mir folgt!

*

*

Speiseplan für die Woche 33/2019

*

Montag:  Spaghetti Napoli, dazu grüner Salat

Die Spaghetti bissfest garen. Für die Tomatensoße einfach Zwiebelwürfel in etwas Öl anbraten, mit gehackten Tomaten ablöschen, Knoblauch mit der Presse durchdrücken und hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker, Basilikum und Oregano würzen und zusammen mit den Spaghetti servieren. Dazu passt frisch geriebener Parmesan.

*

Dienstag: Gniocchi in Spinat Rahm Soße

Hier findet ihr mein Rezept: KLICK

*

Mittwoch: Gemüse-Spätzle-Pfanne

Das schnellste Essen überhaupt… und meine Kinder lieben es… Buttergemüse mit etwas Wasser in einem Topf auftauen und leicht köcheln lassen. Mit etwas Brühe, Pfeffer und frischen Kräutern würzen.

Spätzle aus dem Kühlregal mit etwas Butter in die Pfanne geben und leicht anbraten. Dann das Buttergemüse samt dem Sud dazu und alles vermischen. Ggf. noch mal nachwürzen und dann genießen.

*

Donnerstag: Nudel Schinken Gratin, dazu grüner Salat

Ich probiere mal dieses Rezept aus: KLICK

Dazu gibt es grünen Salat mit Honig-Senf-Dressing.

*

Freitag: Pfannkuchen

Einen Pfannkuchenteig zubereiten, die Pfannkuchen in etwas Butterschmalz ausbacken und auf einem Teller im Backofen warmhalten. Ich bereite den Teig ohne Zucker zu, so kann ich ihn auch für herzhaftes verwenden. Wir essen die Pfannkuchen mit Marmelade, Nutella, frischem Obst, aber auch mit Schinken und Käse z.B.

*

Samstag: Maultaschen in der Brühe, dazu grünen Salat

Die Maultaschen kaufe ich. Für die Brühe nehme ich Hähnchenbrustfilet und lasse diesen zusammen mit den Gemüseschalen vom Vortag etwa 1 Stunden lang köcheln. Dann gieße ich die Brühe durch ein Sieb, welches mit einem Tuch ausgelegt ist, in einen anderen Topf. So wird eure Brühe wunderbar klar.

Jetzt kommen die Maultaschen dazu, die in der Brühe warm gemacht werden. Sie sollten nicht kochen, lasst sie also nur auf kleiner Flamme warm werden. Das Fleisch kann gerne in Stücken mit reingeschnitten werden.

Dazu gibt es grünen Salat.

*

Sonntag: Schlegel vom Huhn, Kartoffelecken und Salat

Die Schlegel mit Paprika, Salz und Peffer würzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 180 Grad Umluft bleiben sie etwa 45 Minuten im Ofen.

Die Kartoffel schälen, waschen, vierteln und würzen. Ich nehme dazu Rosmarin, Salz und Pfeffer und etwas Olivenöl. Die Kartoffelecken brauchen je nach Größe 20 – 30 Minuten im Ofen. Ich setze sie auf ein Extra Blech, denn die Schlegel verlieren beim Braten sehr viel Fett und die Kartoffeln schwimmen sonst darin.

Den Salat putzen und mit Essig, Öl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer anmachen.

*

*

Fingerfood Buffet - Rezepte für den perfekten Einstand!
Fingerfood Buffet

******

*

Noch mehr meiner Wochenpläne findet ihr hier: KLICK

*

Ideen für eine tolle Tischdeko findet ihr hier: KLICK

Keine Idee was du kochen könntest? Bei mir findest du jeden Freiteag einen neuen Wochenplan, denn du übernehmen oder als Inspiration für deinen Speiseplan nutzen kannst. Hier ist der aktuelle Wochenplan für die Woche 11/2018.

*

*

*********

Hunger???

Einfach auf den Titel des Bildes klicken und schon seit ihr beim Rezept!