Speiseplan für die Woche 44/2020 – Einfache Gerichte für die ganze Familie.

image_pdfimage_print

Speiseplan für die Woche 44/2020

Zeit für meinen neuen Speiseplan für die Woche 44/2020 und ein bisschen Werbung für meine Instagram Accounts! Nutzt du Instagram?

Ich habe gleich zwei Accounts, der eine zeigt kindgerechtes Essen, abseits der Glitzerpups-Instablase, welches alltags tauglich ist und auch Kindern schmeckt, leckere Kuchen und tolle Geburtstagstorten.

Und der andere, beschäftigt sich mit dem Thema „Reisen mit Kindern“. Hier findet ihr alles rund um das Thema Ausflüge und Reisen mit Kindern.

Falls ihr euch für eins der Themen interessiert
(oder sogar für beide), freue ich mich, wenn ihr mir folgt!

Speiseplanvorlage

Für euch habe ich zwei Vorlagen erstellt. Die eine könnt ihr nutzen um alle 3 Hauptmahlzeiten zu planen, auch für den Speiseplan für die Woche 44/2020, die andere ist zum Planen des Abendessens incl. Einkaufsliste. Es ist die Vorlage, die ich persönlich Verwende.


*

Speiseplan für die Woche 44/2020

Früher fragte ich fast täglich was ich kochen soll, die Antworten lauteten fast immer: „Was zum Essen“, „Etwas Gutes“, „Weiß ich nicht“ oder auch „Keine Ahnung“. Ich war es leid und fing deshalb an, Speisepläne zu schreiben. Zunächst nur für uns zu Hause, doch als ich merkte, wie viele ähnliche Antworten bekommen, stellte ich meine Wochenpläne auf meinem Blog zur Verfügung. Hier folgt also der aktuellste Speiseplan für die Woche 44/2020.

*

ANZEIGE:

Audible, die besten Hörbücher zuerst bei Amazon jetzt 30 Tage kostenlos testen
Hier: KLICK

Wenn du über den Link den Gratis Testzeitraum nutzt, bekomme ich eine kleine Provision. Danke für deine Unterstützung!

*


Montag: Lachs in Sahnesoße, dazu Reis

Reis kochen, Lachfilet in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne anbraten, Kirschtomaten halbieren und zum Lachs hinzufügen, Anschließend Sahne und etwas Brühe hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian und etwa Paprika würzen und zusammen mit dem Reis servieren.

Dienstag: Ofengemüse mit Feta

Ich nehme, worauf ich Lust habe. Paprika, Zucchini, Süßkartoffeln, Kohlrabi, Karotten etc. All das Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. Mit etwa Öl, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Majoran marinieren. Alles auf ein Backblech geben und mit Sesam bestreuen. Den Feta entweder würfeln oder in Stücke brechen und darauf verteilen, dann kommt alles für ca. 20 Minuten in den Backofen (180 Grad Umluft)

Ein Dip aus Sauerrahm und Kräutern schmeckt super dazu.

Mittwoch: Nudel Schinken Gratin, dazu Salat

Ich mag dieses Rezept echt gerne: KLICK

Dazu gibt es grünen Salat mit Honig-Senf-Dressing.

Donnerstag: Pizza

Für die Pizza einen Pizzateig herstellen, nach Wunsch belegen und im Ofen backen. Dazu passt ein grüner Salat.

Dieser Teig hier ist für mich der beste: KLICK

Freitag: Herzhafte Pfannkuchen mit Rahmpilzen

Einen Pfannkuchenteig zubereiten, die Pfannkuchen in etwas Butterschmalz ausbacken und auf einem Teller im Backofen warmhalten. Ich bereite den Teig ohne Zucker zu, so kann ich ihn auch für herzhaftes verwenden. Die Pfannkuchen fülle ich mit Rahmpilzen und überbacke Sie anschließend im Ofen.

Für die Kinder lasse ich noch einige Pfannkuchen ohne Füllung übrig, so dass sie sie nach belieben (meist süß) füllen können.

Samstag: Lasagne mit Salat

Für die Lasagne bereite ich meine Bolognese zu, aber lasse sie nicht so lange kochen, etwa 2 Stunden genügen.

Die Bechamelsoße ist relativ einfach zu machen, Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl darin anschwitzen mit Milch ablöschen und ohne Unterbrechung rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und auf die Seite stellen.

Eine Auflaufform fetten und den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Lasagne kann jetzt geschichtet werden, beginnt mit der Bolognese, dann etwas von der Bechamelsoße darauf verteilen und mit den Lasagneplatten auslegen. Anschließend wieder von vorne, Bolognese, Bechamelsoße, Lasagneplatten etc.

Etwas geriebenen Käse oder Mozzarella darauf verteilen und etwa 45 Minuten im Backofen backen. Dazu passt ein grüner Salat.

Übrigens gibt es dazu natürlich auch eine LowCarb Variante. Hier: KLICK

Low Carb Zucchini Lasagne

Low Carb Zucchini Lasagne? Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich eher deftiges Essen und süße Sünden bevorzuge. Ich habe dennoch mal versucht mich Low Carb zu ernähren, hatte aber wohl nicht den nötigen biss, denn ich habe schnell wieder aufgegeben. Zu sehr haben mir einige Sachen gefehlt. Dennoch habe ich in dieser Zeit viele wunderbare und unheimlich leckere Rezepte entwickelt, die ich auch jetzt noch unheimlich gerne nachkoche. Nicht weil es Low Carb ist, sondern weil es mir schmeckt. So einfach ist das!

Und so ein Rezept habe ich heute für euch!

Low Carb Zucchini Lasagne

Zutaten für die Low Carb Zucchini Lasagne

  • 1 kg Zucchini
  • 500 g Hackfleisch, vom Rind
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose stückige Tomate
  • 1 Pck. Frischkäse
  • 100 ml Milch
  • Sauerrahm nach Belieben
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Pkg. Mozzarella
  • Olivenöl
  • Oregano
  • Basilikum
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika, edelsüß
Low Carb Zucchini Lasagne
Low Carb Zucchini Lasagne
Low Carb Zucchini Lasagne
Low Carb Zucchini Lasagne
Low Carb Zucchini Lasagne
Low Carb Zucchini Lasagne
Low Carb Zucchini Lasagne
Low Carb Zucchini Lasagne

Zubereitung der Low Carb Zucchini Lasagne

Zucchini waschen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf beiden Seiten Salzen und auf Küchenkrepp etwa 30 Minuten liegen lassen. Die Zucchinischeiben verlieren so ihr Wasser und bleiben in der Lasagne bissfest, statt matschig zu werden.  Anschließend die Scheiben kurz abspülen und trocken tupfen.

Die Zwiebel in Würfel schneiden und in der Pfanne in wenig Olivenöl glasig dünsten. Knoblauchzehe dazu pressen und etwas mitdünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und krümelig anbraten. Wenn das Fleisch Farbe bekommen hat, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, 1 EL Tomatenmark hinzugeben, unterrühren und eine Minute anschwitzen. Die Tomaten aus der Dose hinzugeben und mit Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer, Paprika würzen. 10 min auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Frischkäse mit der Milch verrühren, wahlweise auch Sauerrahm unterrühren. Mit Petersilie, Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.

Anschließend wird geschichtet. Ich beginne mit einer Schicht Tomatensoße, dann etwas von der Frischkäsesoße, dann die Zucchinischeiben drauf. Darauf wiederum ein paar Löffel Tomatensoße verteilen, darauf eine Schicht Frischkäsesoße, und darauf wieder Zucchinischeiben. Weiter so schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Ganz oben ist dann die Tomatensoße.  Darauf verteilt ihr die Mozzarella Scheiben und backt eure Low Carb Zucchini Lasagne im Backofen.

  • Temperatur: 200°C Umluft, vorgeheizt.
  • Backzeit: ca. 30 min.

Lasst es euch schmecken!

Sonntag: Lasagne Reste dazu Salat

Lasagne dauert immer etwas länger, daher bereite ich sie immer für 2 Tage zu.

————

Und alternativ?

Kürbiscremesuppe

Der Herbst kommt mit riesen Schritten auf uns zu. Spätestens, wenn es an jeder Ecke Kürbisse gibt, weiß man, der Herbst ist nahe. Ich bin ein Fan von Suppen aller Art und ich bin sicher nicht die Einzige, die nach Suppen Rezepte sucht.

Ein für mich passendes und kindgerechtes Kürbiscremesuppe Rezept habe ich bisher nicht gefunden, also musste ein eigenes Rezept für Kürbissuppe her, ein vegetarisches Kürbis Rezept!

Kürbiscremesuppe, Kürbiscremesuppe Rezept, Kürbis Rezepte einfach, Welcher Kürbis für Suppe?, Suppen Rezepte, Rezept für Kürbissuppe, Kürbis Rezept vegetarisch, laktosefrei, einfache Kürbissuppe, Kürbissuppe Rezept

Welcher Kürbis für die Suppe?

Nun, ich habe mich für den Hokkaidokürbis entschieden. Er ist dank des festen Fruchtfleisches mit der nussigen Note sehr lecker, er ist aber auch gesund und bekömmlich, wirkt auf natürliche Weise entwässernd, indem er die Nieren- und Blasenaktivität anregt.

Der Hokkaidokübris enthält eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen. Besonders reich ist er an Betacarotin, welches in unsrem Körper in Vitamin A umgewandelt wird.  Also gesund ist er, aber das sage ich meinen Kindern nicht, denn Kinder essen bekanntlich sehr ungern etwas das gesund ist. Meine Kinder essen aber alles, was groß und stark macht. So auch bei der Kürbiscremesuppe.

Einfache Kürbissuppe

Mit Kindern muss es manchmal schnell gehen und einfach sollte es auch sein. Ich habe mir daher, ein Kürbissuppen Rezept überlegt, welches jeder nachkochen kann.

Kürbiscremesuppe, Kürbiscremesuppe Rezept, Kürbis Rezepte einfach, Welcher Kürbis für Suppe?, Suppen Rezepte, Rezept für Kürbissuppe, Kürbis Rezept vegetarisch, laktosefrei, einfache Kürbissuppe, Kürbissuppe Rezept

Zutaten für die Kürbiscremesuppe

1 Hokkaido Kürbis etwa 1 kg

1 große Süßkartoffel

1 grüne Paprika

1 Zwiebel

1/2 Stange Lauch

etwa 1,5 Liter Brühe

Majoran, Salz, Pfeffer, Paprika süß

100 ml Sahne (hier nehme ich immer laktosefreie Sahne, so erhalte ich eine Laktosefreie Kürbissuppe die dennoch schön sämig ist)

Kürbiscremesuppe, Kürbiscremesuppe Rezept, Kürbis Rezepte einfach, Welcher Kürbis für Suppe?, Suppen Rezepte, Rezept für Kürbissuppe, Kürbis Rezept vegetarisch, laktosefrei, einfache Kürbissuppe, Kürbissuppe Rezept

Zubereitung der Kürbiscremesuppe

Zunächst das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Dann alles zusammen einige Minuten, in ein bisschen Öl, anbraten.

Das Gemüse mit der Brühe ablöschen und etwa 30 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken und komplett pürieren. Anschließend mit der Sahne verfeinern und noch mal leicht aufkochen lassen.

Ihr könnt geröstete Zwiebeln und Croutons aus Vollkornbrot dazu servieren oder euch die Suppe pur schmecken lassen.

Kürbiscremesuppe, Kürbiscremesuppe Rezept, Kürbis Rezepte einfach, Welcher Kürbis für Suppe?, Suppen Rezepte, Rezept für Kürbissuppe, Kürbis Rezept vegetarisch, laktosefrei, einfache Kürbissuppe, Kürbissuppe Rezept

Ich koche meine Suppen übrigens immer im Hotpot von Klarstein, denn so muss ich mir keine Gedanken machen, ob die Suppe zu stark oder eben gar nicht kocht. Außerdem verdampft nichts beim Kochen und der Geschmack wird intensiviert. Das Gerät kann aber noch sehr vieles mehr. Das Gerät findet ihr Online bei allen großen Versandhändlern. Natürlich klappt es aber auch in einem ganz normalen Topf.

Wahnsinn… Der erste Speiseplan ging für die Woche 01/2017 online!

Der Speiseplan für die Woche 44/2020 ist Plan Nr. 199!

ALLE Wochenpläne findet ihr hier: KLICK
oder auf meiner Pinterest Pinnwand:

*

Lasst es euch schmecken!


Speiseplan für die Woche 44/2020

*

Hier findet ihr mich auf Pinterest, dort findet ihr alle meine Rezepte und viele weitere Ideen:

Kuchen Kind und Kegel, Familien Magazin, Magazin für Familien, Online Familien Magazin, Familienreiseblog, Reiseblog für Familien, Reisen mit Kindern, Motivtorten, Kuchen, Rezepte, Wochenplan, Wochenplan für 1 Woche

*

******

*


Ideen für eine tolle Tischdeko findet ihr hier: KLICK

Speiseplan für die Woche 44/2020, Speiseplan, Wochenplan, Speiseplan für eine Woche, Speiseplan für die ganze Familie, Essen, Ideen, Rezepte, Kochen, Was soll ich kochen? Was gibt es zum Essen? Ideen für den Speiseplan, Speiseplan für die Woche 18/2019.

*

*

*********

Hunger???

Einfach auf den Titel des Bildes klicken und schon seit ihr beim Rezept!

image_pdfimage_print