Urlaub auf familisch – Hotel Engel in Todtnauberg

Bereits 2019 waren wir im Familotel Engel in Todtnauberg zu Gast. Nachdem ich mitbekommen habe, dass das Haus im Herbst 2019 umgebaut wurde, war ich wirklich neugierig, was sich getan hat und wollte unbedingt noch mal in den Schwarzwald fahren.

Und dann kam Corona und machte all unsere Reisepläne zunichte. Lange war ich der festen Überzeugung, im Jahr 2020 gar nicht verreisen zu können. Das Fernweh plagte mich jedoch die ganze Zeit über und so war ich froh zu hören, dass die Beschränkung gelockert werden und die Hotels wieder öffnen dürfen.

Hotel-Engel-Todtnauberg-Urlaub-auf-Familisch-Bildrechte-Kati-Eiting-Kuchen-Kind-und-Kegel-Reisen-Reisen mit Kindern-Schwarzwald-Deutschland-Todtnauberg-Urlaub in Deutschland

Reisen ohne Risiko?

Für unsere erste Reise wählten wir den Schwarzwald und das Hotel Engel, da wir zum einen keine weite Anreise hatten und zum anderen im eigenen Bundesland bleiben konnten. Die Corona Beschränkungen der einzelnen Bundesländer unterscheiden sich teilweise deutlich und so wurde unsere Reise, für uns, deutlich unkomplizierter.

Dennoch war ich unsicher. Wie ist so ein Urlaub in Corona-Zeiten? Können wir unbeschwert genießen? Ist so ein Urlaub erholsam?

Ich nehme es mal vorweg! OH JA, das ist er!!!

Und das lag vor allem auch am Hotel! Das Hotel Engel gab wirklich alles, um uns einen tollen Urlaub zu bescheren. Zu keiner Zeit fühlte ich mich unwohl, oder musste gar Angst haben, mich evtl. anzustecken. Es wurde einfach an alles gedacht.

Im Hotel Engel

Bereits zu Hause konnten wir online einchecken, am Hotel angekommen bekamen wir einen großen Umschlag mit unseren Zimmerschlüsseln, Hinweisen zum Aufenthalt, der Hochschwarzwald Card, einem Stift und einem mysteriösen Röhrchen. Im öffentlichen Bereich des Hotels herrschte Maskenpflicht, das störte uns aber nicht.

Unser Appartement war frisch gereinigt und desinfiziert worden, es war gemütlich und geräumig. Wir fühlten uns auf Anhieb wohl!

Die Veränderungen fielen mir vor allem im Restaurantbereich auf. Statt einer Terrasse zur Straße hin, gab es jetzt einen tollen Lounge Bereich mit Bar, im Stil eines Wintergartens. Wer draußen essen möchte, kann es aber dennoch tun, hinter dem Haus. Der Buffetbereich war sehr groß, modern und freundlich aufgebaut.

Wer im Hotel Engel bucht, bekommt all-inclusive Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Kuchen am Nachmittag und Abendessen), incl. aller alkoholfreien Getränke, Bier und Wein aus der Zapfanlage. Genau hierfür war das mysteriöse Röhrchen gedacht. Jeder Gast hatte eins und so konnte jeder, mit seinem eigenen Röhrchen Bier bzw. Wein zapfen.

Beim Buffet wurde das Essen durch die Mitarbeiter bzw. sogar den Chef persönlich aufgelegt, so war auch hier die Hygiene gewährleistet. Das Essen war unglaublich gut, frisch, heiß und so vielfältig, dass ich tatsächlich mehrmals gelaufen bin, um vom allem zu probieren.

Familienzeit und Natur pur

Für unsere erste Reise war es mir wichtig, viel in der Natur unternehmen zu können. Das Hotel Engel war dafür der perfekte Ausgangspunkt. Dennoch wollten die Kinder auch etwas Zeit im Kinderclub verbringen und so gönnten wir uns alle einen Vormittag Auszeit! Papa war joggen, Mama hat endlich ihr Buch fertig lesen können und die Kinder spielten ausgelassen im Kinderclub.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen war aber Familienzeit angesagt. Wir sind zu den Todtnauer Wasserfällen gelaufen, welche in etwa 10 Minuten zu Fuß vom Hotel aus zu erreichen sind. Von dort aus sind wir dann zur Gedächtnis Kapelle auf der Bergerhöh gewandert, dort steht übrigens die einzige Sitzbank, von der aus man einen wunderschönen Blick über ganz Todtnauberg hat. Ein Traum, aber es war ganz schön anstrengend.

Nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Frühstück wollten wir den nächsten Tag im Steinwasenpark verbringen. Für Ausflüge, kann man sich im Hotel morgens ein Lunchpaket vorbereiten, da man ja nicht am Mittagessen teilnimmt. Mit Kindern eine riesige Entlastung, da diese ja immer Hunger haben. Wir packten uns also belegte Brötchen und frisches Obst ein und schon konnte es losgehen.

Der Steinwasenpark ist eine Mischung aus Freizeitpark und Wildtiergehege. Das tolle war, dass wir mit der Hochschwarzwald Card, die wir im Hotel bekommen haben, freien Eintritt hatten. Das sind immerhin 84,- Euro, die wir gespart haben. Doch noch schöner war das unbeschwerte Lachen meiner Kinder beim Rodeln oder füttern der Tiere. Nach so einer langen Zeit voller Entbehrungen und Einschränkungen war es einfach befreiend, sie so zu erleben.

Unser Fazit

Natürlich mussten wir auf einiges verzichten, zum Zeitpunkt unseres Besuches durfte der Pool noch nicht geöffnet werden und so konnten wir den neuen Wasserspielplatz gar nicht ausprobieren. Auch mussten wir am Buffet bzw. im gesamten öffentlichen Bereich des Hotels die Masken tragen, doch das störte uns nicht.

Das Team vom Hotel Engel überraschte uns immer wieder mit Besonderheiten. Mal war es die Seniorcheffin, die sich nach unserem Wohlbefinden erkundigte oder die geduldigen Mitarbeiter, die darauf warteten, dass mein Sohn sich endlich entschieden hat, was er essen möchte. Ein Fondue Abend, Kino für die Kinder oder der kurze Besuch von Happy.

All das machte den Aufenthalt unvergesslich und erholsam zugleich. Wir fühlten uns sicher, wir fühlten uns wohl, wir haben unglaublich gut gegessen und viel Spaß gehabt.

Diese kurze Auszeit, raus aus den eigenen vier Wänden, die man so lange Zeit kaum verlassen konnte, tat unglaublich gut und bescherte uns ganz viele gemeinsame Erinnerungen, von denen wir jetzt wieder eine Weile zehren können.

Und eins weiß ich genau… Wir kommen wieder!

Hotel-Engel-Todtnauberg-Urlaub-auf-Familisch-Bildrechte-Kati-Eiting-Kuchen-Kind-und-Kegel-Reisen-Reisen mit Kindern-Schwarzwald-Deutschland-Todtnauberg-Urlaub in Deutschland

Unsere Highlights

Das Highlight meines Sohnes (6): „Einfach alles“

Das Highlight meiner Tochter (7): „Ja, alles. Wann fahren wir wieder da hin?“

Das Highlight meines Mannes: „Die Natur direkt vor dem Haus!“

Mein Highlight: Die Familiäre Atmosphäre im Haus, es ist fast wie nach Hause kommen, nur ohne die ganze Arbeit!

Unsere Bewertung:

Ambiente: 8/10
Sauberkeit: 10/10
Essen: 10/10
Freundlichkeit: 9/10
Kinderbetreuung: 9/10
Umgebung: 10/10

Mehr zum Thema Reisen mit Kindern findet ihr hier: KLICK

Hier findet ihr mich auf Pinterest, dort findet ihr alle meine Rezepte und viele weitere Ideen:


Nutzt du Instagram?

Ich habe gleich zwei Accounts, dieser hier zeigt kindgerechtes Essen, abseits der Glitzerpups-Instablase, welches alltagstauglich ist und auch Kindern schmeckt, leckere Kuchen und tolle Geburtstagstorten. Und der andere, beschäftigt sich mit dem Thema „Reisen mit Kindern“. Hier findet ihr alles rund um das Thema Ausflüge und Reisen mit Kindern.

Essen für Kinder, Kochen für Kinder, Gerichte für Kinder, einfache Rezepte, Was möchten Kinder essen, Was soll ich meinem Kind kochen
Reisen mit Kindern, Unterwegs mit Kindern, Familienurlaub, Familienreisen

Statt zu verreisen kann gemeinsames Kochen und Backen auch eine tolle Beschäftigung sein, hier findet ihr Anregungen und Rezepte:

Einfach auf den Titel des Bildes klicken und schon seit ihr beim Rezept!