Wochenplan 15-2017 (incl. Einkaufszettel und Wochenplan als PDF)

image_pdfimage_print

Immer wieder sonntags – Zeit für den Wochenplan 15-2017

Wie immer verging die Woche wahnsinnig schnell. Diese Woche stand ganz im Zeichen Me-Time.

Vor einigen Monaten habe ich mich entschieden, die Arbeitszeit zu reduzieren. Dieses hetzen, morgens in den Kindergarten, dann direkt zur Arbeit, dann vielleicht noch einkaufen, Kinder abholen und dann alles mögliche zu Hause machen war doch auf Dauer echt kraftraubend.

Jetzt habe ich freitags frei und kann nachholen, wozu ich lange keine Zeit mehr hatte. Diesen Freitag z.B. habe ich den Gutschein eingelöst, den ich von meinen Kolleginnen zum Abschied im März 2016 bekommen hatte. Endlich hatte ich etwas Zeit und habe eine Gesichtsbehandlung und eine Ayurveda Massage gebucht.

Habt ihr schon mal eine klassische Gesichtsbehandlung gehabt? Folter sage ich euch… zumindest das Ausreinigen der Haut, an der Nase und um die Augen herum bin ich sehr empfindlich. Da fließen schon mal tränen. Aber was soll s… Schon damals sagte meine Mama: „Wer schön sein will muss leiden“. Naja, direkt nach der Behandlung saß ich eher wie ein Streuselkuchen aus. Jetzt ist aber alles wieder gut.

Das bisherige Wochenende stand ganz im Zeichen des Gartens. Endlich schönes Wetter, endlich stundenlang nur draußen sein. Die Kinder lieben es… Ob Schaukeln oder im Trampolin hüpfen oder einfach nur im Sandkasten buddeln. Daran haben sie so viel Spaß… und abends sinken sie total müde ins Bett. Das freut dann auch die Mama!

So hatte ich mal wieder Zeit zum Lesen… Wie habe ich das vermisst. Ich lese tatsächlich den 1. Band von 50 Shades of Grey… Meine Freundin hat mir nach unserem Kinobesuch erzählt, dass die Bücher so viel besser sind.. also muss es gelesen werden. Kennt ihr die Bücher? Was sagt ihr dazu?

Da ich euch aber nicht langweilen will, hier mein Wochenplan 15-2017:

******

 

Wochenplan 15-2017

Montag: Dinkelpasta mit Pilzrahm, dazu Salat

Dienstag: Quarkauflauf mit Kirschen

Mittwoch: bunter Gemüseeintopf mit Grießklößchen

Donnerstag: Spaghetti Carbonara, dazu Tomatensalat

Freitag: bei Oma eingeladen

Samstag: Grillen, Steaks, Gemüse, Spargel-Bakon-Röllchen, dazu Salat und Baguette

Sonntag: Ostermenü – Das Menü und die Rezepte sind verlinkt, einfach draufklicken  Bei Schwiegermama eingeladen!

Und hier, wie immer, die PDF incl. Einkaufszettel zum ausdrucken: Wochenplan-15-2017

*****

Das interessiert euch???
Einfach auf das Bild klicken und schon seit ihr beim Rezept!

 

         

*******************

Hier findet ihr meine Wochenpläne…. KLICK

Und wenn ihr noch mehr Rezepte braucht, stöbert doch hier:  KLICK

Falls Ihr an Familienthemen interessiert seit findet ihr
hier die beliebtesten Beiträge: KLICK

image_pdfimage_print

7 Gedanken zu „Wochenplan 15-2017 (incl. Einkaufszettel und Wochenplan als PDF)

  • 13. April 2017 um 17:39
    Permalink

    Ich kenne die Bücher nicht ber einige Freundinnen haben sie damals gelesen und vielleicht hole ich das noch nach. Bin gespannt wie du sie findest 🙂 !?
    Lg, Lina

  • 12. April 2017 um 6:43
    Permalink

    Ich könnte mich mal wieder die ganze Woche bei dir zum Essen einladen 😀 das klingt alles total lecker!
    Lg

  • 11. April 2017 um 12:22
    Permalink

    Wie haben das schöne Wetter auch draußen genossen
    Eine Wochenplan stell ich auch immer zusammen mit meinem Freund zusammen
    Ist echt schön wenn man dann alles für die Woche schon da hat
    Lg Denise

  • 10. April 2017 um 12:17
    Permalink

    Das klingt toll – solch Auszeiten sollte man sich auch als Mama immer mal wieder gönnen. Ich liebe Massagen und gehe auch regelmäßig. Eine Gesichtsbehandlung hatte ich bisher nur mit Massage und eincremen, ich habe aber auch keine unreine Haut.

    Liebe Grüße Leandra

    http://www.chocoflanell.de

  • 9. April 2017 um 13:36
    Permalink

    Mmmmh das klingt wirklich fast alles wieder mal super lecker. Nur bei den Spaghetti Carbonara wäre ich raus 😉 Aber da würde ich einfach Pesto dazu machen 🙂
    Lieben Gruß
    Hannah von http://justlikehannah.de/

  • 9. April 2017 um 11:17
    Permalink

    toll–finde es immer super, wenn man einen Plan hat….die Tage werden einfacher…
    ich habs mit den Enkelkindern immer wieder versucht—–jedesmal, wenn ich nen Plan hatte, war eines der Kinder krank und ich musste ändern.weil eben Schonkost–oder was , wo man auch bei schluckbeschwerden essen kann.

Kommentare sind geschlossen.