Familien – Speiseplan für die Woche 28/2020

Speiseplan für die Woche 28/2020

Zeit für meinen neuen Speiseplan für die Woche 28/2020 und ein bisschen Werbung für meine Instagram Accounts! Nutzt du Instagram?

Ich habe gleich zwei Accounts, der eine zeigt kindgerechtes Essen, abseits der Glitzerpups-Instablase, welches alltags tauglich ist und auch Kindern schmeckt, leckere Kuchen und tolle Geburtstagstorten.

Und der andere, beschäftigt sich mit dem Thema „Reisen mit Kindern“. Hier findet ihr alles rund um das Thema Ausflüge und Reisen mit Kindern.

Falls ihr euch für eins der Themen interessiert
(oder sogar für beide), freue ich mich, wenn ihr mir folgt!

*


50 Tipps für Unternehmungen

Wenn ihr noch ein paar Ideen braucht, was ihr mit euren Kindern, ohne großes Budget unternehmen könnt, findet ihr hier 50 Ideen. Einfach auf das Bild klicken und schon seid ihr beim Beitrag:

Sommerferien, 50 Unternehmungen mit kleinem Geld, Was mit Kindern unternehmen, Sommerferien was mit den Kindern unternehmen

*


Speiseplanvorlage

Für euch habe ich zwei Vorlagen erstellt. Die eine könnt ihr nutzen um alle 3 Hauptmahlzeiten zu planen, auch für den Speiseplan für die Woche 28/2020, die andere ist zum Planen des Abendessens incl. Einkaufsliste. Es ist die Vorlage, die ich persönlich Verwende.


*

Speiseplan für die Woche 28/2020

Sparen: Letzte Woche hatten wir Gutscheine vom Metzger in unserem Briefkasten. Das wurde natürlich gleich genutzt und so habe ich einiges davon, letzte Woche verbraucht und den Rest für diese Wochen einfrieren. Auch so kann man im Alltag sparen und muss dennoch nicht auf die Qualität verzichten.

*

Montag:  Wurstsalat, dazu Bauernbrot

Hier findet ihr mein Rezept: KLICK

Kosten für 4 Personen 8,00 Euro

*

Dienstag: Pasta mit Spezial-Tomaten-Soße, dazu grünen Salat aus dem Garten

Hier findet ihr mein Rezept: KLICK

Kosten liegen bei etwa 3,00 Euro für 4 Personen.

*

Mittwoch: Gyros-Pfanne, dazu Pommes, Gurkensalat und Tzatziki

Die Gyros-Pfanne habe ich, fertig gewürzt, vom Metzger, diese muss ich nur noch anbraten, die Pommes kommen in den Backofen und der Tzatziki auf den Tisch. So einfach kann manchmal kochen sein 😉

Kosten für 4 Personen etwa 11,00 Euro

*

Donnerstag: Kartoffelgratin mit grünem Salat

Hier findet ihr das Rezept: KLICK

Dazu gibt es grünen Salat mit Honig-Senf-Dressing.

Kosten liegen bei etwa 3,50 Euro für 4 Personen.

*

Freitag: Pfannkuchen

Einen Pfannkuchenteig zubereiten, die Pfannkuchen in etwas Butterschmalz ausbacken und auf einem Teller im Backofen warmhalten. Ich bereite den Teig ohne Zucker zu, so kann ich ihn auch für herzhaftes verwenden. Wir essen die Pfannkuchen mit Marmelade, Nutella, frischem Obst, aber auch mit Schinken und Käse.

Preis für 4 Personen ca. 2,00 Euro

*

Samstag: Seelachs mit Dillkartoffeln und Gurkensalat

Die Gurken in dünne Scheiben schneiden, Salzen und Zuckern und auf die Seite stellen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.

Den Seelachs paniere ich und backe ihn in Butterschmalz goldbraun. Die Kartoffeln abgießen, den kleingehackten Dill und etwas Butter zu den Kartoffeln geben und gut verrühren.

Die Gurken für den Gurkensalat abgießen, dann mit etwas Joghurt, Essig, Salz, Pfeffer und Öl anmachen und abschmecken. Jetzt kann serviert werden.

Kosten für 4 Personen ca. 6,00 Euro

*

Sonntag: Hackbraten mit Kartoffelstampf und Erbsen-Karotten-Gemüse

Das Hackfleisch mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, klein gehackte Zwiebeln, 1 TL Senf, 2 Eier und etwa 8 EL Paniermehl (auf 1000 g Hack) hinzugeben und alles gut vermischen. Aus dem Hack einen Braten formen und auf ein mit einem Backpapier belegtes Blech legen. Ihr könnt den Hackbraten noch füllen, mit Gemüsestreifen, oder gekochten Eiern z.B. und/oder mit Bacon Streifen ummanteln. Oder ihr lasst ihn einfach so!

Der Hackbraten braucht je nach Dicke 45 – 60 Minuten bei 170 Grad Umluft.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen, dann mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Etwas Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen und alles gut verrühren. Anschließend ein gutes Stück Butter dazugeben und gut verrühren.

Die Erbsen- und Karotten im Topf aufkochen, etwas Sahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Kosten für 4 Personen 9,50 Euro


Lasst es euch schmecken!


*

Hier findet ihr mich auf Pinterest, dort findet ihr alle meine Rezepte und viele weitere Ideen:

*

******

*

Wahnsinn… Der erste Speiseplan ging für die Woche 01/2017 online! Somit sind bereits über 170 Speisepläne online… Irre oder???

ALLE Wochenpläne findet ihr hier: KLICK

*


Ideen für eine tolle Tischdeko findet ihr hier: KLICK

Speiseplan für die Woche 28/2020, Speiseplan, Wochenplan, Speiseplan für eine Woche, Speiseplan für die ganze Familie, Essen, Ideen, Rezepte, Kochen, Was soll ich kochen? Was gibt es zum Essen? Ideen für den Speiseplan, Speiseplan für die Woche 18/2019.

*

*

*********

Hunger???

Einfach auf den Titel des Bildes klicken und schon seit ihr beim Rezept!