Karottenkuchen, perfekt zu Ostern oder auch mal einfach so!

*

Wir lieben Karottenkuchen, dieser saftige Kuchen, der süß aber gleichzeitig frisch schmeckt, ist das Highlight jeder Ostertafel.

Selbst meine Kinder sind ganz begeistert und konnten es nicht abwarten, bis wir den Kuchen anschneiden konnten. Dabei ist er ganz einfach zu machen.

Vor etwa 3 Jahren habe ich schon mal einen Karottenkuchen gebacken, damals habe ich ihn passend zu Ostern dekoriert. Na wie findet ihr ihn?

*

Karottenkuchen, Ostern, Karottenkuchen im Osterkleid, Ostertorte, Osterkuchen

*

Wie das genau funktioniert könnt ihr im Beitrag von damals vorlesen, einfach auf den Button klicken!

*

Rezept für Karottenkuchen

*

Zutaten:

*

Für den Teig:
560 g Möhren fein gerieben
375 g Mehl
3 TL Backpulver
300 g Zucker
2 TL Zimt
375 g Öl
6 Eier
300 g Mandeln gemahlen

*

Für das Frosting:
450 g Frischkäse
150 g Puderzucker
2 Pkg. Vanillezucker
1 TL Zitronensaft

*

Karottenkuchen, perfekt zu Ostern oder auch mal einfach so, Ostern, Ostertorte, Karottenkuchen mit Frischkäse, Karottenkuchen mit Frischkäsecreme

*

Zubereitung:

Die Eier, den Zucker, Öl und Zimt gut verrühren. Die geriebenen Karotten und die Mandeln hinzufügen und gut verrühren.

Mehl und Backpulver gut vermischen und zu den restlichen Zutaten geben. Alles gut verrühren und in eine gefettete Form geben.
Ich habe meine PME Form mit 20 cm Durchmesser (10 cm hoch) verwendet.

*

Werbung:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

*

Den Karottenkuchen bei etwa 180 Grad Umluft etwa 70-80 Minuten backen.

Anschließend gut durchkühlen lassen. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, in einzelne Böden teilen. Ich hatte etwa 5 Böden.

*

Karottenkuchen, perfekt zu Ostern oder auch mal einfach so, Ostern, Ostertorte, Karottenkuchen mit Frischkäse, Karottenkuchen mit Frischkäsecreme

*

Einen der Böden auf die Seite legen, dieser wird dann für die Deko verwendet.

Die Zutaten für das Frosting verrühren und den Kuchen mit 2/3 der Füllung füllen. Mit dem Rest der Füllung den Kuchen rundherum einstreichen. Den letzten Boden zerbröseln und Oben und unten an der Kante verteilen.

Die Füllung im Kühlschrank fest werden lassen, am 2ten Tag schmeckt er am besten

*

Karottenkuchen, perfekt zu Ostern oder auch mal einfach so, Ostern, Ostertorte, Karottenkuchen mit Frischkäse, Karottenkuchen mit Frischkäsecreme

*

Was backt ihr schönes zu Ostern? Gibt es bei euch auch Karottenkuchen?

*

Hier könnt ihr euch das Rezept in Pinterest speichern:
Karottenkuchen, perfekt zu Ostern oder auch mal einfach so, Ostern, Ostertorte, Karottenkuchen mit Frischkäse, Karottenkuchen mit Frischkäsecreme

*

Falls du noch nicht weißt, was du kochen kannst findest du hier mein Ostermenü:

3-Gänge Menü, Ostermenü, Vorspeise zu Ostern, Hauptgang Oster, Nachtisch zu Ostern, Rollbraten, Puten Rollbraten, Blumenkohlnuggets, Beeren Traum, selbstgemachtes Eis

*

Ideen für eine tolle Tischdeko findet ihr hier: KLICK

Keine Idee was du kochen könntest? Bei mir findest du jeden Freiteag einen neuen Wochenplan, denn du übernehmen oder als Inspiration für deinen Speiseplan nutzen kannst. Hier ist der aktuelle Wochenplan für die Woche 11/2018.

*

*

*********

Hunger???

Einfach auf den Titel des Bildes klicken und schon seit ihr beim Rezept!