Kindergeburtstag – Einladungen basteln DIY – Mia and Me Mottoparty

image_pdfimage_print

*Der Beitrag enthält Partnerlinks*

Mia and Me Kindergeburtstag

Oh man ich bin so eine Kapazität, würde mein Mann jetzt sagen… Keine Ahnung vom Basteln aber die Einladungen selbst machen wollen.

Was tut man nicht alles für seine Kinder? Also für meine würde ich alles tun… Selbst Basteln!  😆

Letztes Jahr war noch Frozen total IN und auch das Thema unserer Party. Auch da gab es schon 2 Feste… Ein Frozen Kindergeburtstag und eine Frozen Familienfeier mit Elsa Motivtorte. Wenn euch das mehr interessiert habe ich euch die Beiträge mal verlinkt!

frozen motivtorte, eiskönigin torte, elsa torte, tortendeko eiskönigin, torte eiskönigin, eiskönigin torte selber machen, elsa torte rezept, puppen torte anleitung, eisköniginnen kuchen, fondant barbie torte, die eiskönigin torte rezept, barbie torte mit fondant anleitung, frozen torte, barbie kuchen selber machen

Dieses Jahr soll es ein Mia and Me Kindergeburtstag werden! Kennt ihr das? Die Hauptfigur, MIA, bekommt eine magisches Armband, welches ihr ermöglicht das Feenland Centopia zu besuchen. Dort erlebt sie alle möglichen Abenteuer mit Ihren Freunden und den Einhörnern. Ich muss zugeben, auch ich schaue diese Serie gerne an! Ich bin wohl doch ein Mädchen….  😉

OK! Dieses Jahr feiern wir also einen Mia and Me Kindergeburtstag! Und auch die Party mit der Familie wird eine Mia and Me Geburtstagsparty. Daher mussten auch Mia and Me Einladungen gebastelt werden. Natürlich kann man die einfach auch kaufen, z.B. bei Amazon. Weiter unten habe ich es euch verlinkt.


Die sind auch sehr schön. Dennoch wollte ich etwas Individuelles für meine Tochter Cataleya!

Schlecht sind sie nicht geworden? Oder? Was sagt ihr???

Mia and Me Einladungen, Mia and Me Einladungskarten, Mia and Me Einladungen basteln, Basteln, DIY, Mia and Me Party, Mia and Me Kindergeburtstag, Mia and Me Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Fee Kindergeburtstag, Einladund Kindergeburtstag basteln, DIY Einladungen, Mia and Me Mottoparty

Jetzt wird gebastelt.

Materialliste für die Mia and Me Einladungen

Mia and Me Einladungen, Mia and Me Einladungskarten, Mia and Me Einladungen basteln, Basteln, DIY, Mia and Me Party, Mia and Me Kindergeburtstag, Mia and Me Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Fee Kindergeburtstag, Einladund Kindergeburtstag basteln, DIY Einladungen, Mia and Me Mottoparty

7x Karten incl. Umschlag 15×15 cm  

1 Bastelschere und 1 Nagelschere

Pritt-Stift

1 Bogen Glitzerpapier   

1 Bogen Transparentpapier

1 Bogen mit Mia (aus Mia and Me) – Das Bild von Mia habe ich mir im Internet gesucht und mit meinem normalen Drucker ausgedruckt.

Schmetterling Motivstanzer L   

Schmetterling Motivstanzer     

Papierspitze selbstklebend von Heyda

3-D Klebepads von Heyda 5×5 mm     

WERBUNG
Alles was ihr braucht findet ihr auch gleichzeitig hier in meinem eigenen Amazon Shop: KLICK

Wenn ihr über meine Links bestellt bekomme ich eine kleine Provision, für euch ändert sich der Preis natürlich nicht. Also schon mal Danke, dass du meine Arbeit unterstützt!

Anleitung zum Nachbasteln

Also bis hierhin war alles prima….

Zunächst habe ich also die entsprechende Anzahl der Mia’s mit der Nagelschere ausgeschnitten und schon da fing ich an zu fluchen! Ich verfluchte mich selbst, warum ich nicht einfach Einladungskarten kaufen konnte, sondern mir diese Fummel Arbeit antue… Und da dachte ich an meine Tochter… wie sie sich freuen würde und Ihre Einladungen mit Stolz verteilen würde.

Mia and Me Einladungen, Mia and Me Einladungskarten, Mia and Me Einladungen basteln, Basteln, DIY, Mia and Me Party, Mia and Me Kindergeburtstag, Mia and Me Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Fee Kindergeburtstag, Einladund Kindergeburtstag basteln, DIY Einladungen, Mia and Me Mottoparty

Also los… Weiter basteln. Verteilt einige der Klebepads auf der Rückseite von Mia und klebt sie auf ein Stück des Transparent Papiers.

Das Transparentpapier habe ich zugeschnitten, so dass es einen Rahmen um Mia darstellte. Das war echt umständlich und so habe ich die nächsten Mias zuerst mit dem Pritt-Stift auf das Transparentpapier geklebt, dann zugeschnitten und anschließend mit den 3-D Klebepads auf die Karte geklebt.

Planung ist die halbe Miete

Mia and Me Einladungen, Mia and Me Einladungskarten, Mia and Me Einladungen basteln, Basteln, DIY, Mia and Me Party, Mia and Me Kindergeburtstag, Mia and Me Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Fee Kindergeburtstag, Einladund Kindergeburtstag basteln, DIY Einladungen, Mia and Me Mottoparty

Und da ich ja so eine Leuchte bin, habe ich nicht daran gedacht vielleicht noch einen tollen „Einladung“ Aufkleber oder Stempel zu besorgen. Daher habe ich es von Hand geschrieben. Ich sage es ja immer wieder, beim Basteln bin ich eine Kapazität. Dennoch habe ich mein bestes gegeben und versucht, für meine Tochter, jede Einladung etwas abzuwandeln.

Mia and Me Einladungen, Mia and Me Einladungskarten, Mia and Me Einladungen basteln, Basteln, DIY, Mia and Me Party, Mia and Me Kindergeburtstag, Mia and Me Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Fee Kindergeburtstag, Einladund Kindergeburtstag basteln, DIY Einladungen, Mia and Me Mottoparty

Mit den Motivstanzer habe ich die Schmetterlinge aus dem Glitzerpapier ausgestanzt und auf jeder Einladung 5 der Schmetterlinge geklebt. Immerhin wird meine Tochter 5 Jahre alt. Zum Schluss habe ich dann noch die selbstklebende Papierbordüre zugeschnitten und aufgeklebt.

Mia and Me Einladungen, Mia and Me Einladungskarten, Mia and Me Einladungen basteln, Basteln, DIY, Mia and Me Party, Mia and Me Kindergeburtstag, Mia and Me Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Fee Kindergeburtstag, Einladund Kindergeburtstag basteln, DIY Einladungen, Mia and Me Mottoparty

Die Einladung selbst habe ich am PC gestaltet und in der entsprechenden Größe ausgedruckt. Beispiele für Einladungstexte findet ihr online oder aber ihr lasst euch selbst etwas einfallen. Die Bilder habe ich im Internet gefunden.

Lasst euch nicht ablenken, nicht dass ihr (WIE ICH 🙄 ) ein falsches Datum aufdruckt und es erst merkt, wenn die erste Mama verwirrt anruft…. OMG!!! 

Alles in allem bin ich echt zufrieden mit den Einladungen. Was ich nächstes Mal anders mache, weiß ich bereits!

Mia and Me Einladungen, Mia and Me Einladungskarten, Mia and Me Einladungen basteln, Basteln, DIY, Mia and Me Party, Mia and Me Kindergeburtstag, Mia and Me Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Fee Kindergeburtstag, Einladund Kindergeburtstag basteln, DIY Einladungen, Mia and Me Mottoparty

Und was sagt ihr???

Wie gefallen euch die Einladungen?

Mia and Me Kindergeburtstag

Natürlich geht es heutzutage auch ohne Mottopartys zum Geburtstag. Dennoch mach ich mir gerne Gedanken und erfülle die Wünsche meiner Kinder, an ihrem besonderen Tag, so gut es geht. Dazu gehört es für mich auch, die Wohnung passend zu dekorieren, mir Spiele zu überlegen oder aber auch mit den Kindern passend zum Motto etwas zu basteln.

Bei dem Mia and Me Kindergeburtstag haben wir z.B. tolle Windlichter gebastelt. Es war alles in kitschigen Pinktönen dekoriert und es gab auch eine passende Torte.

Mia and Me Torte, Mia and Me Kuchen, Mia and Me Himbeer-Kokos Torte, Kühlschrankkuchen, Kuchen ohne Backen

Wir haben im Vorfeld Einhornkekse gebacken und waren so bestens gerüstet, zumindest kulinarisch!

Mia and Me Torte, Mia and Me Kuchen, Mia and Me DVD, Mia and Me

Mia and Me Einhornkekse

Hier gibt es auch das Keksrezept für euch:

Dazu hatte ich mir vor einiger Zeit bereits ein Einhorn Ausstecher wie diesen gekauft! Also konnten wir loslegen!

Mia and Me Torte, Mia and Me Kuchen, Mia and Me DVD, Mia and Me

Tipp: Ich lege den Keksteig immer im Gefrierbeutel (flachgedrückt) in den Kühlschrank, das Gefummel mit der Frischhaltefolie mag ich gar nicht!

Einhorn Kekse Zutaten:

Für den Keksteig

  • 100 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Orangenaroma
  • 2 Eier
  • 375 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver

Für den Guss

  • 250 g Puderzucker
  • 3-4 EL Wasser oder Zitronensaft

Außerdem braucht ihr noch: Einen Spritzbeutel (der unten noch zu ist), Backbleche, Backpapier, einen Ausrollstab, Farbe in Gold, einen Pinsel und einen Ausstecher

Zubereitung Teig:

Zunächst die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Das Orangenaroma hinzugeben und unterrühren lassen. Die Eier einzeln zugeben und gut verrühren lassen. Anschließend das Mehl und das Backpulver hinzugeben und gut verkneten.

Während den Anfang IMMER meine Küchenmaschine für mich erledigt, knete ich den Teig am Schluss am liebsten mit den Händen. Anschließend in einen Gefrierbeutel geben, flachdrücken und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Anschließend wird der Teig noch mal durchgeknetet und dünn ausgerollt. Die gewünschte Form ausstechen (es geht natürlich jede Form, nicht nur das Einhorn) und die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Kekse brauchen im Ofen, je nach dicke, etwa 10 – 15 Minuten bei 175 Grad Umluft!

Lasst die Kekse dann gut abkühlen!

Zubereitung Guss:

Den Puderzucker in eine Schüssel geben, das Wasser bzw. den Zitronensaft dazu geben und gut verrühren. Ihr braucht für die Kekse einen zähflüssigen Guss!

Anschließend den Guss in den Spritzbeutel geben und oben gut zu knoten!

Tipp: Benutz ein Glas als helfende Hand!

Wichtig: Der Spritzbeutel sollte unten noch zu sein, dann könnt ihr selbst die Größe der Öffnung regulieren. So könnt ihr entscheiden, wie viel Guss da raus kommt. Fangt lieber mit einem ganz kleinen Loch an. So könnt ihr genauer arbeiten.

Kekse dekorieren:

Meine Tochter wünschte sich Onchau, das ist ein weißes Einhorn, mit einem goldenen Horn und einem goldenen Schweif. Eigentlich hat es auch Flügel, aber ich konnte sie überzeugen, dass wir mit dem vorhandenen Ausstecher arbeiten, denn sonst hätte sie ja noch länger auf die Kekse warten müssen!

Zunächst solltet ihr eine Umrandung auf die Kekse aufbringen und diese dann anschließend mit dem Zuckerguss ausfüllen.

Anschließend muss der Zuckerguss trocknen. Ich habe die Einhörner etwa 1 Stunde in Ruhe gelassen.

Traut euch ruhig ran, wie ihr sehen könnt, sind meine Kekse auch nicht perfekt! Manches der Einhörner scheint ein gebrochenes Bein bzw. sein Horn verloren zu haben! 😆 Aber ich übe ja noch und die Kekse waren sowas von lecker!!!!

Mia and Me Torte, Mia and Me Kuchen, Mia and Me DVD, Mia and Me

Tipp: Schließt die Küche ab. Nach dieser Stunde fehlte etwa die Hälfte der Kekse!

Anschließend könnt ihr die goldene Farbe auftragen. Ich hatte lediglich Puderfarbe in Gold. Also habe ich sie mit einigen Tropfen Wasser aufgelöst und konnte dann damit das Horn und den Schweif anmalen.

Fertig sind die Einhorn Kekse die so einfach sind, dass sie auch Kindern gelingen! Mia und Crystal hatten auch viel Spaß mit Ihren neuen Freunden und schon bald, waren alle Kekse gegessen!

„Mama, können wir mal wieder Einhörner backen??? Aber dieses mal Crystal bitte!“
Na wenn es sonst nichts ist…. 😉

Mia and Me Torte, Mia and Me Kuchen, Mia and Me DVD, Mia and Me

Mia and Me Motivtorte

Für die Familienfeier sollte es dann auch eine besondere Torte geben, denn auch die sollte unter dem Motto: „Mia and Me Kindergeburtstag“ stehen. Manchmal lohnt es sich, die Lieblingsserie des eigenen Kindes mit anzuschauen. So wusste ich sofort, was es werden sollte.

In den ganzen Folgen fand ich die Natur in Centopia am schönsten und so entschied ich mich, einen Baum nachzubilden. Ich habe schon immer gerne eine Figur, ein Spielzeug oder wie in diesem Fall eine Puppe auf der Torte platziert. So hat das Geburtstagskind nicht nur eine leckere und besondere Geburtstagstorte, sondern auch gleichzeitig ein Geschenk mit dem es spielen kann. Meine Tochter wird sich, dank der Puppe jedenfalls noch lange an die Torte und Ihre Geburtstagsfeier erinnern.

Mia and Me Kindergeburtstag

Und hier findest Du die Mia and Me Motivtorte: Klick

Und falls ihr jetzt keine Zeit zum lesen habt,
könnt ihr euch die Anleitung auch gerne bei Pinterest speichern.
Hier ist für euch der PIN:

Für alle Mia and Me Fans habe ich die passende Idee für Einladungen zum Kindergeburtstag. Meine DIY Idee für die Einladung zur Mia and Me Mottoparty kann jeder einfach nachbasteln. Mit einfachen Materialien und einer kompletten Materialliste mache ich es euch so richtig einfach!

Mehr zum Thema Reisen mit Kindern findet ihr hier: KLICK

Hier findet ihr mich auf Pinterest, dort findet ihr alle meine Rezepte und viele weitere Ideen:


Nutzt du Instagram?

Ich habe gleich zwei Accounts, der eine hier zeigt kindgerechtes Essen, abseits der Glitzerpups-Instablase, welches alltagstauglich ist und auch Kindern schmeckt, leckere Kuchen und tolle Geburtstagstorten. Und der andere, beschäftigt sich mit dem Thema „Reisen mit Kindern“. Hier findet ihr alles rund um das Thema Ausflüge und Reisen mit Kindern.

Essen für Kinder, Kochen für Kinder, Gerichte für Kinder, einfache Rezepte, Was möchten Kinder essen, Was soll ich meinem Kind kochen
Reisen mit Kindern, Unterwegs mit Kindern, Familienurlaub, Familienreisen

Statt zu verreisen kann gemeinsames Kochen und Backen auch eine tolle Beschäftigung sein, hier findet ihr Anregungen und Rezepte:

Einfach auf den Titel des Bildes klicken und schon seit ihr beim Rezept!

 

image_pdfimage_print

5 Gedanken zu „Kindergeburtstag – Einladungen basteln DIY – Mia and Me Mottoparty

  • 14. Oktober 2017 um 13:20
    Permalink

    Ich find es mega schön das du die Einladungen selbst gebastelt hast. Das ist lmmer viel schöner weil man sie dann auch mit dem Geburtstagskind zusammen basteln kann. Tolle Idee auch das Thema passt. Das wird sicher eine tolle Geburtstagsfeier
    Lg Denise

  • 8. Oktober 2017 um 12:14
    Permalink

    Hallöchen Kati,
    die Einladungen sehen echt super aus! Da hat die kleine Prinzessin bestimmt Freude sie ihren Freundinnen zu überreichen!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Kommentare sind geschlossen.