Speiseplan für die Woche 11/2018 – Ideen für die ganze Familie!

image_pdfimage_print

Speiseplan für die Woche 11/2018 – Ideen für die ganze Familie!

 

Schon wieder ist eine Woche vorbei, daher ist es mal wieder Zeit für den Speiseplan für die Woche 11/2018.

Was hat mich das früher genervt, auf die Frage „Was soll ich kochen?“ kam meist die Antwort „was zum Essen!“ GRRRRRRR. Ich hätte ausrasten können. Jetzt mache ich mir nur noch 1x die Woche Gedanken was es geben soll und nicht mehr jeden Tag. Es erleichtert meinen Alltag ungemein, außerdem spare ich noch Zeit und Geld! Perfekt oder???

 

Keine Idee was du kochen könntest? Bei mir findest du jeden Freiteag einen neuen Wochenplan, denn du übernehmen oder als Inspiration für deinen Speiseplan nutzen kannst. Hier ist der aktuelle Wochenplan für die Woche 11/2018.

 

*****

Ihr könnt meinen Blog auch abonnieren, dann bekommt ihr eine Mail wenn es etwas neues gibt und somit den Wochenplan immer frei Haus! 😉

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!!!

***

Hier ist der Speiseplan für die Woche 11/2018

 

Montag: Nudel-Gemüse-Suppe

Hier koche ich verschiedene Gemüsesorten etwa 30 Minuten lang in der Brühe, das Gemüse dann würfeln und gekochte Nudeln dazu geben. Einfach oder?

Dienstag: Toast Hawaii

Toastscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, je eine Scheibe Schinken und Ananas drauf legen und mit Käse überbacken.

Mittwoch: Kartoffelgratin mit Salat

Zum Rezept: KLICK

Donnerstag: selbst belegte Pizza, dazu Tomaten-Gurken-Salat

Für die faule Weiber Pizza belegen wir meist fertig gekauften Pizzateig mit Salami, Schinken, Pilzen, Paprika und Mais. Für den Tomaten-Gurken-Salat das Gemüse Waschen und in Würfel schneiden (ich nehme dazu meinen Nicer Dicer) das geht am schnellsten. Ich würze nur mit Salz und Pfeffer und lasse das Ganze etwa 15 Minuten ziehen. Dann nehme ich einen Teil raus für die Kinder und füge eine 1/2 – 1 ganze Zwiebel für uns Erwachsene rein.

Freitag: Sahnehering, Salzkartoffeln und Limburger

Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Den Sahnehering kaufe ich meist im Supermarkt, ebenso den Limburger. Das ist auch ein perfektes Familiengericht. Mein Mann isst alles, ich nur den Hering und die Kartoffeln, mein Sohn nur den Hering und meine Tochter nur die Kartoffeln.  😆

Ich serviere den beiden dennoch immer wieder Gerichte, die wir mögen und bitte sie zu probieren. Oftmals konnten wir schon so manches Gericht in den Speiseplan aufnehmen.

Samstag: Käsespätzle mit Salat

Das perfekte Rezept hierfür habe ich noch nicht gefunden. Dieses mal probiere ich das Rezept einer österreichischen Bloggerin.

Zum Rezept: KLICK

Sonntag: Hackbraten mit Kartoffelbrei und Erbsen und Karottengemüse

Das Hackfleisch mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, 1 TL Senf, 1 Ei und etwa 4 EL Paniermehl (auf 500 g Hack) hinzugeben und alles gut vermischen. Aus dem Hack einen Braten formen und auf ein mit einem Backpapier belegtes Blech legen. Ihr könnt den Hackbraten noch füllen, mit Gemüsestreifen, oder gekochten Eiern z. B. und/oder mit Bacon Streifen ummanteln. Oder ihr lasst ihn einfach so!

Der Hackbraten braucht je nach Dicke 45 – 60 Minuten bei 170 Grad Umluft.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen, dann mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Etwas Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen und alles gut verrühren. Anschließend ein gutes Stück Butter dazugeben und gut verrühren.

Die Erbsen- und Karotten im Topf aufkochen, etwas Sahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

 

Und was kocht ihr?

Like it? PIN it!

Keine Idee was du kochen könntest? Bei mir findest du jeden Freiteag einen neuen Wochenplan, denn du übernehmen oder als Inspiration für deinen Speiseplan nutzen kannst. Hier ist der aktuelle Wochenplan für die Woche 11/2018.

 

 

 

Noch mehr Wochenpläne findet ihr hier: KLICK

*********

Das interessiert euch???
Einfach auf das Bild klicken und schon seit ihr beim Rezept!

         

image_pdfimage_print