Speiseplan für die Woche 25/2019 – Ideen für die ganze Familie!


*

*

Speiseplan für die Woche 25/2019

Zeit für meinen neuen Speiseplan für die Woche 25/2019 und ein bisschen Werbung für meine Instagram Accounts! Nutzt du Instagram?

Ich habe gleich zwei Accounts, dieser hier zeigt kindgerechtes Essen, abseits der Glitzerpups-Instablase, welches alltagstauglich ist und auch Kindern schmeckt, leckere Kuchen und tolle Geburtstagstorten. Diesen Account findest du hier:

Essen für Kinder, Kochen für Kinder, Gerichte für Kinder, einfache Rezepte, Was möchten Kinder essen, Was soll ich meinem Kind kochen

*

Dieser hier beschäftigt sich mit dem Thema „Reisen mit Kindern“. Hier findet ihr alles rund um das Thema Ausflüge und Reisen mit Kindern.

Falls ihr euch für eins der Themen interessiert
(oder sogar für beide), freue ich mich, wenn ihr mir folgt!

*

*

Speiseplan für die Woche 25/2019

*

Montag:  One Pot Pasta – dazu Salat

500 g. Hackfleisch anbraten, 2 EL Tomatenmark mit anrösten, mit 250 ml Sahne, 500 ml passierten Tomaten und 1,2 Litern Brühe ablöschen, 500 g Spirelli dazugeben und etwa 9-10 Minuten köcheln lassen.

Anschließend 150 g geriebenen Parmesan, Salz und Pfeffer hinzugeben, gut verrühren und mit grünem Salat servieren.

*

Dienstag: Reste

Die Reste der One Pot Pasta in eine Auflaufform geben, 3 Eier hart kochen, in Virtel schneiden und auf die Pasta legen. Mit Mozarella überbacken und mit Rohkoststicks (Gurke, Kohlrabi, Karotten, Paprike) servieren.

*

Mittwoch: Kartoffelgratin mit Salat

Hier findet ihr mein Rezept: KLICK

*

Donnerstag: Gnocchi mit Spinat-Rahm-Soße – dazu Tomatensalat

Oder, für meine Kinder: Lego-Männchen Köpfe mit Grüner-Ninja-Soße!

Hier findet ihr mein Rezept: KLICK

Für den Tomatensalat Tomaten in grobe Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl abschmecken. Wer mag schneidet noch 1/2 Zwiebel rein.

FERTIG!

*

Freitag: Pfannkuchen, süß oder pikant

Einen Pfannkuchenteig zubereiten, die Pfannkuchen in etwas Butterschmalz ausbacken und auf einem Teller im Backofen warmhalten. Ich bereite den Teig ohne Zucker zu, so kann ich ihn auch für herzhaftes verwenden. Wir essen die Pfannkuchen mit Marmelade, Nutella, frischem Obst, aber auch mit Schinken und Käse z.B.

Den Rest der Pfannkuchen aufbewahren! Diese können super als Suppeneinlage verwendet werden.

*

Samstag: Hühnersuppe mit Flädle

Für die Brühe nehme ich Hähnchenbrustfilet und lasse diesen zusammen mit den Gemüseschalen (die ich immer beim Gemüseschälen aufbewahre und einfriere) etwa 1 Stunden lang köcheln. Dann gieße ich die Brühe durch ein Sieb, welches mit einem Tuch ausgelegt ist, in einen anderen Topf. So wird eure Brühe wunderbar klar.

2 große Karotten in Würfelschneiden und in der Brühe kochen lassen, wer mag kann noch weiteres Gemüse mitkochen, wie z.B. Blumenkohl, Kohlrabi, Petersilienwurzeln etc

Die restlichen Pfannkuchen von gestern in dünne Streifen schneiden und in die Teller geben. Wenn das Gemüse gar ist, die Brühe samt Einlage (Gemüsestücke und Hähnchenstücken) ebenfalls in die Teller geben und esi

*

Sonntag: Grillen

Wir grillen worauf wir Lust haben. Immer dabei ist der Fetakäse vom Grill, den ich in einer Aluschale (aus Alufolie gebastelt) lege und immer etwas anders würze, besonders begehrt sind frische Kräuter, Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Chili. Honig mögen wir weniger, er überdeckt den Geschmack!

Dazu gibt es Honig Aioli, hier findet ihr mein Rezept: KLICK

*

*

Fingerfood Buffet - Rezepte für den perfekten Einstand!
Fingerfood Buffet

******

*

Noch mehr meiner Wochenpläne findet ihr hier: KLICK

*

Ideen für eine tolle Tischdeko findet ihr hier: KLICK

Keine Idee was du kochen könntest? Bei mir findest du jeden Freiteag einen neuen Wochenplan, denn du übernehmen oder als Inspiration für deinen Speiseplan nutzen kannst. Hier ist der aktuelle Wochenplan für die Woche 11/2018.

*

*

*********

Hunger???

Einfach auf den Titel des Bildes klicken und schon seit ihr beim Rezept!