Weihnachtswünsche – Von mir für euch!

Weihnachtswünsche

Wieder ist ein Jahr vergangen… Zeit für Weihnachtswünsche also!!!

Als ich diesen Blog hier begonnen hatte, war mir nicht klar wohin er mich führen wird. Mittlerweile verbringe ich sehr viel Zeit mit dem Blog! Das Schreiben von Artikeln ist tatsächlich meine liebste Beschäftigung, auch wenn es die kleinste aller Aufgaben ist. Ich kümmere mich um alles selbst, um die Technik, das Layout, die Backups, Social Media usw.

All das macht mir wahnsinnig viel Spaß! Besonders natürlich das Schreiben! Wenn ich einen Blogartikel beginne habe ich eine Grundidee, dann schreibe ich und schreibe ich und schreibe ich und bin dankbar, an einem Laptop zu sitzen und nicht an einer Schreibmaschine. Diese Geräusche würden wohl alle um mich herum wahnsinnig machen. Ich schreibe also und schreibe und plötzlich ist da ein Text, er wird gelesen und korrigiert, nochmals gelesen und nochmals korrigiert und so geht es weiter bis ich zufrieden bin. Die Auswahl der Bilder ist nicht immer leicht, auch da probiere ich herum bis ich zufrieden bin!

 

 

Was ich mir wünsche

Ich wünsche mir für das nächste Jahr, so weiter machen zu dürfen. Weiterhin Freude beim Schreiben zu haben, denn es ist so schön etwas zu tun wofür man brennt!

Was ich mir noch wünsche??? Meist genau die Dinge, die ich mir nur sehr selten, bis gar nicht gönne! Eine Massage, eine Behandlung bei der Kosmetikerin, Zeit mit meinem Mann, ein Besuch bei meinem sau teuren Lieblingsfriseur (wo Kopf und Hände gleichzeitig massiert werden). Aber auch ganz praktische Dinge wie ein neues Objektiv für meine Kamera, die mit dem jetzigen nicht das leistet, was ich mir vorstelle.

Das ist es auch worüber ich bei Mareike von Mami Startup geschrieben habe. Sich selbst wieder Zeit zu nehmen, sich selbst etwas zu gönnen und etwas mehr Zeit mit mir alleine! Denn dieses Jahr musste ich auf die harte Tour lernen, wie wichtig das ist!

 

 

Weihnachtswünsche

 

Was ich euch wünsche

Zunächst das aller Wichtigste: Die Gesundheit!!! Die Gesundheit, aller die ihr liebt, ist so unheimlich wichtig und mit keinem Geld zu kaufen.

An Weihnachten denke ich immer daran zurück:
Im April 2015 hat mein Mann, für eine völlig Fremde Frau aus den USA sein Knochenmark gespendet. Wie sind schon ewig registriert, der Anruf kam dennoch unerwartet. Er hat nicht einen Moment gezögert, sondern gleich ja gesagt. An die Geschichte erinnerte mich neulich auch Kerstin von Tagaustagein, die Ihrem Mann ein Set von der DKMS bestellt hat, damit auch dieser sich registrieren konnte. Eine tolle Aktion, die Leben rettet, wie ich selbst schon erfahren durfte. Der Empfängerin, für die mein Mann gespendet hat, geht es soweit gut. Sie konnte einige Zeit nach der Spende aus dem Krankenhaus entlassen werden und schrieb meinem Mann in einem persönlichen Brief, wie sie mit Ihrer Familie Weihnachten gefeiert hat und den Schneesturm genossen hat, da sie vor der Spende dachte, sie würde Weihnachten nicht mehr erleben. Es sind solche Momente, an die man sich ewig erinnern wird.

 

Ich wünsche euch aber auch eine ruhige und besinnliche Zeit mit eurer Familie. Lasst euch von all dem Trubel und dem Stress nicht anstecken. Versucht, so wie ich das tue, in manchen Dingen einfach gelassener zu werden. Muss man denn unbedingt die ganzen Feiertage in der Küche verbringen? Oder tut es auch ein schnelles aber dennoch leckeres Gericht oder gar ein Besuch im Restaurant???

Ich muss mich da selbst an der Nase packen und versuchen etwas gelassener zu werden. Was es bei uns zu essen gibt? Das könnt ihr euch im Speiseplan anschauen! HIER!

 

Habt ihr Kinder??? Lasst euch von diesem Zauber der Weihnachtszeit, den Kinder empfinden einfach mitziehen! Wir saßen erst gestern vor dem Tannenbaum und haben den Glitzer und das Funkeln genossen. Dieses Leuchten in den Augen zeigt doch worum es hier eigentlich geht! Die Zeit als Familie zu genießen und vielleicht, einfach mal keinen Plan zu haben!

 

Ich wünsche euch jedenfalls, dass ihr diese magische Zeit ohne Stress und Trubel genießen könnt. Ich werde versuchen es auch zu tun!

 

Like it? PIN it!

**********

Das interessiert euch???
Einfach auf das Bild klicken und schon seit ihr beim Rezept!

         

**********

Interessante Beiträge zu Familienthemen findet ihr hier, einfach auf die Bilder klicken:

was wir von Kindern lernen können, 16 Dinge, 16 Dinge die wir von Kindern lernen können, Kinder lernen, wie lernen Kinder

16 Dinge, die wir von Kindern lernen können

***

 

 

 

 

 

 

 

Mama musst du bald sterben?

***

 

 

 

 

Typisch Mädchen, typisch Junge?

***

 

 

 

 

Mein Kind nervt mich!!!

***

 

 

 

 

 

 

 

Brauchen Kinder Werte?

 

*******************

Hier findet ihr meine Wochenpläne…. KLICK

Und wenn ihr noch mehr Rezepte braucht, stöbert doch hier:  KLICK

Falls Ihr an Familienthemen interessiert seit findet ihr
hier die beliebtesten Beiträge: KLICK

7 Gedanken zu „Weihnachtswünsche – Von mir für euch!

  • 26. Dezember 2017 um 18:47
    Permalink

    Hallöchen
    Was ein toller Beitrag 😊 Mach weiter so wie bisher, denn ich lese deinen Blog schon mal sehr gern und ich denke, es geht vielen so 😊

    Liebst Linni

    Antwort
  • 28. Dezember 2017 um 11:00
    Permalink

    Liebe Kati,

    ich finde es schön, dass dir dein Blog so viel Freude bereitet. Das sollte ja auch das sein, was bei dem Blog zählt. Weiterhin viel Erfolg.

    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr und hoffe, dass alle deine Vorhaben so gut klappen, wie du es dir wünscht.

    Liebe Grüße,
    Verena

    Antwort
  • 31. Dezember 2017 um 13:10
    Permalink

    Was für ein schöner Beitrag. Ich wünsche mir auch mehr Gelassenheit für alle Menschen und auch für mich. Auch wenn mir das schwerfällt.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    Antwort
  • 14. Januar 2018 um 14:34
    Permalink

    Der Beitrag ist unglaublich schön geworden . Mach weiter so .
    Lg Denise

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.