Herbst mit Kindern – 15 Tipps gegen langeweile!

Herbst mit Kindern

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da… ungelogen singen meine Kinder dieses Lied täglich und ich kann es nicht mehr hörten. Denn auch ich habe schon festgestellt, dass der Herbst da ist. Es wird merklich kühler, die Bäume werde bunt, morgens kämpft man sich durch den Nebel und überall sind Kürbisse zu sehen. Eindeutig HERBST!

 

Was aber tun, wenn den Kindern langweilig ist. Ich habe für euch einige Ideen, was Ihr so im Herbst unternehmen könnt.

 

Aktivitäten zum Herbst mit Kindern, Basteln mit Kindern im Herbst Naturmaterialien, Herbstangebote mit Kindern, Kinder, Herbst, Ideen, Herbst mit Kindern, Tipps gegen langeweile, Wohin im Herbst mit Kindern, Was mit Kindern im Herbst unternehmen, was kann man im Herbst mit Kindern basteln, der Herbst mit KIndern

15 Tipps gegen Langeweile im Herbst

    • Blätterralley – für ganz kleine Kinder einfach ein Blatt mit verschiedenen Farben markieren und ab in den Wald. Die Kinder suchen dann nach Blättern in den Farben auf dem Papierblatt. Wer zuerst alle Farben gefunden hat darf sich etwas wünschen oder bekommt einen kleinen Preis.

 

    • Kastanienmännchen – Wer kennt sie nicht??? Die Kastanienmännchen! Ihr müsst nur Kastanien sammeln und aus diesen, mit Hilfe von Zahnstochern, kleine Männchen basteln.

 

    • Herbstliche Deko mit Kürbissen, meine Anleitung findet ihr HIER

Deko, Dekoration, Kürbis, Kürbisse, Herbst, dekorieren, Deko Ideen, Ideen mit Kürbis, Do it Yourself

    • Bei herbstlichen Wind kann man wunderbar Drachen steigen lassen.

 

    • Windlicht aus Einmachgläsern und bunten Blättern basteln.

 

    • Kürbisgeister schnitzen, meine Kinder durften das am Wochenende machen.

 

Aktivitäten zum Herbst mit Kindern, Basteln mit Kindern im Herbst Naturmaterialien, Herbstangebote mit Kindern, Kinder, Herbst, Ideen, Herbst mit Kindern, Tipps gegen langeweile, Wohin im Herbst mit Kindern, Was mit Kindern im Herbst unternehmen, was kann man im Herbst mit Kindern basteln, der Herbst mit KIndern

 

 

    • Vogelhäuschen bauen oder kaufen und einrichten.

 

    • Einen Wildpark besuchen, diese sind meist kostenlos oder aber man zahlt nur die Parkgebühren.

 

    • Ein Schloss oder eine Burg besichtigen, das klappt auch mit meinen kleinen Kindern ganz gut, wie ich euch HIER beschrieben hatte.

 

    • Nachmittag in der Küche – Kekse backen z. B., das macht auch den kleinsten schon Spaß!

 

    • Ab in den Wald – da könnt ihr alle möglichen Materialien wie Moos, Blätter, Stöcke und Steine sammeln. Zu Hause wird dekoriert oder gebastelt.

 

    • Filmabend, wenn es draußen kalt ist, kann die ganze Familie auf dem Sofa kuscheln und einen Film anschauen.

 

    • Pfützen hüpfen, wenn es draußen geregnet hat kann man den Kindern Ihre Matschsachen anziehen und ab durch die Pfützen. Ich kenne kein Kind, welchem das nicht gefällt.

 

    • Passt das Budget? Dann könnt ihr auch einen Zoo besuchen. Das ist im Herbst auch sehr schön, denn oft ist nicht soooooo viel los wie im Sommer.

 

    • Langeweile zulassen! Bitte was??? Ja, versucht das mal und lasst die Kinder selbst überlegen, was sie tun wollen. Dabei kommen die tollsten Ideen zustande!

 

 

Aktivitäten zum Herbst mit Kindern, Basteln mit Kindern im Herbst Naturmaterialien, Herbstangebote mit Kindern, Kinder, Herbst, Ideen, Herbst mit Kindern, Tipps gegen langeweile, Wohin im Herbst mit Kindern, Was mit Kindern im Herbst unternehmen, was kann man im Herbst mit Kindern basteln, der Herbst mit KIndern

 

Was kann man sonst im Herbst mit Kindern machen?

 

Und jetzt noch was zum Essen???

Einfach auf das Bild klicken und schon seit ihr beim Rezept!

         

7 Gedanken zu „Herbst mit Kindern – 15 Tipps gegen langeweile!

  • 26. September 2017 um 22:58
    Permalink

    Das sind ja tolle Ideen. Kastanienmännchen habe ich früher auch immer gemacht, hätte ungelogen mal wieder Lust drauf. Aber sobald mein Hundi eine Kastanie sieht, rastet er total aus, könnte also schwierig werden. 😛

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    Antwort
  • 26. September 2017 um 23:07
    Permalink

    Das Lied hab ich damals auch immer gesungen. Die Kastanienmännchen gehörten damals immer für mich dazu und durften nie fehlen. Deine Herbstdeko mit den Kürbissen sieht sehr schön aus, sowas wollte ich auch noch machen, nur in Gold.

    Liebste Grüße
    Sabrina
    http://www.wonderlandmemory.blogspot.de

    Antwort
  • 27. September 2017 um 10:21
    Permalink

    Hallo Kati,
    das sind ja wirklich tolle Tipps! Da sind doch verregnerische Tage gerettet 🙂 Die silbernen Kürbisse finde ich übrigens richtig toll!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    Antwort
  • 27. September 2017 um 16:36
    Permalink

    Das ist mal ein toller Post .
    Da bekommen die Eltern gleich erstmal ein paar tolle Anregungen was man mit den Kinder an einem langweiligen Nachmittag alles machen kann .
    Lg Denise

    Antwort
  • 20. Oktober 2017 um 13:19
    Permalink

    Tolle Ideen!
    Die Kastanienmännchen sind total süß! (-;
    Das mit der Langeweile zulasen ist sehr wervoll, Kinder kommen immer selbst auf Ideen zum Spielen, viel mehr als wir Erwachsenen. Das Problem ist nur dass wir sie ständig eingrenzen. Sobald sie was anfangen, kommt der Erwachsene und verbietet alles mögliche. Mehr Freiraum und mehr Raum in der Natur wäre wichtig.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.