Durchschlafen – Kinder lasst Mama schlafen!

image_pdfimage_print

Durchschlafen, was ist das?

Wer kennt das nicht? Das Baby kommt auf die Welt und Mama ist rund um die Uhr beschäftigt. So war das auch bei mir!
Was freut man sich wenn das Baby endlich mal eine Nacht durchschläft. Durchschlafen? Das gab es bei mir leider nicht!

 

Ich freute mich anfangs schon über 2 Stunden schlaf am Stück. Das steigerte ich langsam und freute mich über 2,5 Stunden, dann über 3 Stunden usw.
Bis? Ja bis meine Kinder gezahnt haben, oder Krank waren, oder einen Entwicklungsschub machten oder in irgendeiner Phase steckten. Oh man wie ich das Wort liebe….

 

Durchschlafen? WAS IST DAS? GIBT’S DAS IRGENDWO ZU KAUFEN?

 

Durchschlafen gibt es bei uns nicht. Mittlerweile freue ich mich, wenn die Kinder mich mal 5 Stunden am Stück schlafen lassen. Und auch das ist eher die Ausnahme und Luxus! Wenn ich dann schon oft Mamas erzählen höre, dass ihre Kinder von 20 Uhr – 8 Uhr durchschlafen bin ich manchmal schon etwas neidisch. Scheinbar habe nur ich Kinder die NICHT durchschlafen, oder gibt’s da draußen noch mehr Mamas denen es auch so geht?

 

Bett Schlafen, Müde, Schlafmangel, Kinder, Durchschlafen

 

Schlaf ist wichtig!

Dabei ist Schlaf für uns Menschen sehr wichtig. Auf www.schlaf.de findet man sehr viele Informationen zum Thema Schlafmangel, den langfristiger Schlafmangel macht krank. Kurzfristiger Schlafmangel sorgt für unausgelichenheit, gereitztheit und übermüdung.

 

Stiftung Warentest hat über die Körperlichen Folgen von Schlafmangel folgendes geschrieben:

Selbst bei jungen Testpersonen, die eine Woche lang mit nur vier Stunden Schlaf pro Tag auskommen mussten, hinterließ die Schlafverkürzung deutliche Folgen: Der Kohlenhydratstoffwechsel verschlechterte sich, die Blutzuckerwerte (Glukose) waren erhöht, die Produktion der Schilddrüsenhormone geriet durcheinander, und abends wurden hohe Werte des Stresshormons Kortisol im Blut gemessen, die der Körper normalerweise erst in den frühen Morgenstunden ausschüttet. Diese Veränderungen ähneln denen, die im Frühstadium der Zuckerkrankheit und häufig auch bei alten Menschen auftreten. Bei vorübergehendem Schlafmangel bilden sich diese Stoffwechselentgleisungen zwar wieder zurück. Wer jedoch ständig zu wenig schläft, muss diesen Mangel teuer bezahlen. (Stiftung Warentest | www.test.de/buecher)

 

Die Psychischen Folgen sind nicht weniger gravierend:

Schlafmangel wirkt sich auch auf unsere Psyche aus. Mehrere Studien belegen, dass Menschen schreckhaft, reizbar, und misstrauisch werden, wenn sie über längere Zeit nicht auf ihr persönliches Schlafquantum kommen. Die Stimmung verschlechtert sich, Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit nehmen ab. Wird der Schlaf, egal ob freiwillig oder gezwungenermaßen, über einen längeren Zeitraum auf ein absolutes Minimum reduziert oder gar völlig verhindert, stellen sich vermehrt Depressionen, Sinnestäuschungen und Halluzinationen ein.

In Diktaturen wird Schlafentzug deshalb auch als Foltermethode genutzt, um Menschen gefügig zu machen und „Geständnisse“ zu erpressen. Wer wochenlang nicht genug geschlafen hat, bringt kaum noch Interesse für seine Umwelt auf und will in aller Regel nur noch eines: endlich wieder ausschlafen! (Stiftung Warentest | www.test.de/buecher)

 

Und jetzt?

Wir sind mittlerweile in der Phase (da ist es wieder… mein Lieblingswort) wo die Kinder mit bald 4  und 2,5 Jahren auch noch intensiv träumen. Da kommt es oft vor, dass Sie etwas träumen, davon aufwachen und sich dann erst mal versichern müssen das ich da bin.
 
Letzte Nacht war wieder eine dieser Nächte in denen man einfach den Aus-Knopf sucht. Meine Kinder schlafen abends gut ein, dass ist nicht das Problem. Meist ist es zwischen 19:00 und 20:00 Uhr soweit und die beiden schlummern selig. Gestern war es etwa 19:30 Uhr, da schliefen beide. Gesundheitlich angeschlagen und sehr, sehr müde habe ich mich doch tatsächlich um 20.00 Uhr schlafen gelegt. Ich hab mal alles liegen und stehen lassen um meinen Akku wieder aufzuladen.
 
Nun, es dauerte nicht lange und mein Sohn wachte auf, er saß im Bett und rief nach Mama. Natürlich ging ich auch nachschauen. Kurz darauf, ich war gerade wieder am Einschlafen, schreit meine Tochter im Schlaf ich soll sie zudecken. Im Kinderzimmer angekommen (das dauert etwa 30 sek bis ich bei ihr bin) schlief sie tief und fest. Aber tatsächlich ohne Decke. Ich deckte sie also zu und ging wieder ins Bett. So ging das die ganze Nacht weiter. In den 9,5 Stunden, die ich hätte schlafen können, stand ich etwa 7 mal auf. Ich muss dazu sagen, dass ich sehr leichten Schlaf habe und beim kleinsten Geräusch der beiden wach bin.
 

Nun ja, der Wecker klingelt trotz allem, unbarmherzig,  um 5:30 Uhr. Egal wie die Nacht davor war, muss ich aufstehen. Denn dann mache ich mich fertig für den Tag, bereite das Frühstück und das Vesper vor, wecke die Kinder und helfe Ihnen (wo es noch nötig ist) beim Anziehen, Frühstücke mit Ihnen und bringe sie dann in den Kindergarten. Und während meine Kinder eine wunderbare Zeit im Kindergarten haben wünsche ich mir an manchen Tagen, ich könnte wieder ins Bett fallen und einfach nur 5 Stunden am Stück schlafen. Das geht aber nicht, denn ich fahre zur Arbeit.

 

 

Katze schlafend

 

Schlafmangelfaktor Kinder……

Es gibt wahnsinnig viele Seiten zu Thema Schlafmangel im Internet, aber keine beschäftigt sich mit dem Schlafmangelfaktor Kinder 😉 . Nun das liegt vermutlich auch daran, weil man einfach nichts dagegen tun kann. Kinder sind nun mal Kinder und nicht alle schlafen sofort oder bald nach der Geburt durch.

 

Sie verarbeiten Dinge die sie gesehen, erlebt oder erlernt haben im Schlaf und das äußert sich nun mal unterschiedlich. Ich halte nichts von Einschlafprogrammen für Kinder. Ich schaue auch immer nach was los ist, denn wenn ich es nicht tun würde kämen sie zu mir. Der Schlafmangel belastet mich, körperlich wie seelisch. Und obwohl ich manchmal am Ende meiner Kräfte bin, stehe ich dennoch jedes Mal auf und sehe nach meinen Kindern wenn sie weinen oder nach mir rufen. So bin ich einfach.

 

In letzter Zeit hatte ich einige Male die Möglichkeit durchzuschlafen, weil ich alleine war.  Und was war? Es ging nicht. Habe ich das durchschlafen verlernt, fehlten mir meine Kinder? Ich weiß es nicht. Mütter älterer Kinder sagen mir oft, dass man irgendwann auch schlecht schläft, wenn die Kinder ausgehen oder ähnliches. Vielleicht werde ich meine Kinder dann mal nach einem Disco besuch morgens um 5:30 wecken, mich auf ihr Bett werfen und sagen: „Ich hab jetzt ausgeschlafen, Kind steh jetzt auf ich will spielen!“ 😉

 

Aber wisst ihr was? Heute ist wieder eine Nacht. Heute schlafen sie vielleicht besser, vielleicht sogar durch? Und wenn nicht heute, dann vielleicht morgen, oder übermorgen? :mrgreen:
Ihr könnt mir zumindest die Daumen drücken!

 

Nachtrag vom Januar 2018

Jetzt sind beide schon 5 und 4 Jahre alt und was hat sich geändert??? Nicht viel…. Mittlerweile wird diskutiert und das schlafen gehen hinausgezögert, aber durchgeschlafen wird immer noch nicht. Aber wisst ihr was??? Es wird zumindest besser! Mal sehen, was die nächsten Jahre so bringen!!!

 
 

Like it? PIN it!
Durchschlafen? Was ist das? Gibt es das zu kaufen? Schlafen eure Kinder durch? Ihr glücklichen.... Wie das bei uns so läuft, ob ich meine Kinder schreien lasse und wie oft ich in der Nacht aufstehen muss und wie Schlaf als Folter verwendet wurde, erzähle ich euch hier!

**********

Das interessiert euch???
Einfach auf das Bild klicken und schon seit ihr beim Rezept!

         

**********

Interessante Beiträge zu Familienthemen findet ihr hier, einfach auf die Bilder klicken:

was wir von Kindern lernen können, 16 Dinge, 16 Dinge die wir von Kindern lernen können, Kinder lernen, wie lernen Kinder

16 Dinge, die wir von Kindern lernen können

***

 

 

 

 

 

 

 

Mama musst du bald sterben?

***

 

 

 

 

Typisch Mädchen, typisch Junge?

***

 

 

 

 

Mein Kind nervt mich!!!

***

 

 

 

 

 

 

 

Brauchen Kinder Werte?

 

*******************

Hier findet ihr meine Wochenpläne…. KLICK

Und wenn ihr noch mehr Rezepte braucht, stöbert doch hier:  KLICK

Falls Ihr an Familienthemen interessiert seit findet ihr
hier die beliebtesten Beiträge: KLICK

image_pdfimage_print

Kommentare sind geschlossen.